Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Sprachreisen

Sprachreisen Irland Vergleich

Die Republik Irland, oder auch die grüne Insel genannt, verzaubert ihre Besucher mit historisch-kulturellem Charme, freundlichen Inselbewohnern und einzigartigen Landschaften.


St Mary Cathedral; Cork Shandon Foto: Siegfried Neugebauer

Obwohl Englisch nur die zweite Amtssprache Irlands ist, spricht die Mehrheit der Iren im Alltag Englisch, statt Irisches Gälisch. Die offenen und kommunikativen Einwohner machen es Reisenden besonders einfach mit ihnen in Kontakt zu treten. Diese Möglichkeit bietet sich besonders bei einem Pint Guinness in den zahlreichen Pubs an, die auch als zweites Wohnzimmer der Iren bezeichnet werden und mit Livemusik gute Stimmung garantieren.
Wenn Sie Interesse an einem Sprachkurs in Irland haben, dann stellt sich natürlich die Frage, welchen Ort Sie sich am besten aussuchen sollten. Die drei beliebtesten Städte stellen Dublin, Cork und Galway dar.

Während Dublin, an der Ostküste gelegen, als Hauptstadt das kulturelle und politische Zentrum Irlands bildet, kann die zweitgrößte Stadt, Cork, mit dem Titel Kulturhauptstadt Europas 2005 und vielen verschiedenen Festivals glänzen. Galway überzeugt mit seiner Lage an der Westküste und seinem einzigartigen Nachtleben. Von den drei Städten bieten sich auch verschiedene Tagestouren an, wie zum Beispiel die spektakuläre Klippenlandschaft Cliffs of Moher an der Westküste oder eines der berühmtesten irischen Schlösser, das Blarney Castle.

Neben den Standardkursen, können Sie sich auch für einen Intensiv- oder berufsvorbereitenden Sprachkurs an einer der zahlreichen irischen Sprachschulen anmelden. Die Möglichkeiten scheinen unbegrenzt und so verliert man schnell den Überblick.

Das unabhängige Informationsportal Sprachreisen.org unterstützt bei der Vorbereitung auf Irland Sprachreisen. So können Sie sich über die verschiedenen Sprachreisen-Ziele und die unterschiedlichen Kursarten in Irland rundum gut informieren. Sollte Ihre Wahl auf Irland als Ziel gefallen sein, erhalten Sie weiterführende Informationen, beispielsweise zu den verschiedenen Sprachreisen Anbietern für Irland.

Neben dem hervorragenden Angebot kultureller Sehenswürdigkeiten, kommen übrigens auch sportbegeisterte Menschen Bei einer Sprachreise nach Irland voll auf ihre Kosten. Wassersportarten, Golf und Radfahren machen in Irland besonders viel Spaß. Wer es lieber etwas ruhiger nach dem Sprachkurs angehen möchte und trotzdem Irlands Natur in vollen Zügen genießen möchte, kann Angeln oder Wandern gehen.

Zurück zu unserer Übersicht: Sprachreisen Irland




Kontakt

Katalogbestellung

Sprachreisen.org hilft Ihnen, die für Sie passende Sprachreise zu finden! Fordern Sie hier ganz unverbindlich und kostenfrei die aktuelle Sprachreisen-Kataloge an.

Tracel-Center Team: Kontakt »

Sprachreisen nach Irland

Bei einer Sprachreise nach Irland organisieren spezialisierte Reiseveranstalter Ihr gesamtes Paket: die Sprachschule, die Unterkunft und teilweise auch die Anreise. Enthalten sind in der Regel auch Lehrmaterialien und Transfers. Somit genießen Sie die Sicherheit eines deutschsprachigen Reiseveranstalters.

Sprachschulen in Irland

In ganz Irland bieten Sprachschulen Englischunterricht an. Hier buchen Sie Ihren Sprachkurs selbst in der Schule vor Ort. Sie müssen sich dann allerdings auch um die Organisation Ihres gesamten Aufenthalts inklusive der Anreise kümmern.

Flug und Mietwagen

Hier können Sie Ihren Mietwagen und passenden Flug zur Sprachreise buchen:

Sprachführer Englisch

Sprachführer und Nachschlagewerke für die korrekte Konversation auf Englisch. Unentbehrlich für Reisen, für das tägliche Leben, privat oder beruflich. Wörterbücher, Business Englisch, Reisewortschatz …