Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Entdecke Irland

Monasterboice – 1000 Jahre Klostergeschichte

Die Klosteranlage von Monasterboice in der Grafschaft Louth war im 6. Jahrhundert vom Heiligen Búithe, einem Schüler des Heiligen Patrick, als eine der ältesten in Irland gegründet worden. In puncto Lehre und Wissenschaft errang Monasterboice nie große Bedeutung.

Das Muiredach Cross (Hochkreuz) ..
Das Muiredach Cross (Hochkreuz) ..

Mitte des 9. Jahrhunderts besiedelten die Wikinger die irische Ostküste und übernahmen auch die Kontrolle des Klosters. Im Jahre 968 wurde Monasterboice von Domhnall, dem König von Tara, angegriffen. 300 Mönche starben. 1122 wurde das Kloster endgültig aufgegeben und verfiel zusehends, nachdem es bereits 1097 bei einem Feuer arg in Mitleidenschaft gezogen worden war.

Auf dem Friedhof von Monasterboice sind zwei besondere Hochkreuze zu finden: Das Muiredach Cross ist bei einer Höhe von 5,39 Metern das am reichsten geschmückte seiner Art, während das Westkreuz mit 6,50 Metern das höchste der Grünen Insel ist. Beide sind mehr als 1.000 Jahre alt und dienten ursprünglich als steinerne Bilderbibeln bei Gottesdiensten.

Monasterboice
Monasterboice

Die von frühmittelalterlichen Steinmetzen bearbeiteten Flächen zeigen Szenen vom Sündenfall bis zum Jüngsten Gericht. Zudem befindet sich auf dem Gottesacker einer der höchsten Rundtürme Irlands mit einer Höhe von 33,5 Metern. Dabei erinnert der 1000 Jahre alte Bau etwas an den Schiefen Turm von Pisa, denn er neigt sich leicht zur Seite. Schon zu Bauzeiten hatte sich der Untergrund des Mauerwerks sichtbar gesenkt. Seine fünf Stockwerke sind nur über Leitern zu erreichen. Hier bewahrten die Mönche ihre Bücher und kostbaren liturgischen Geräte auf.

Text: KTR

Wo genau liegt Monasterboice eigentlich? Hier die Übersichtskarte:

Bilder vom Monasterboice:

Die folgenden Bilder vom Monasterboice stammen von den Besuchern unserer Seite. Auch Dein Monasterboice Bild interessiert uns! Dein schönstes Monasterboice-Foto kannst Du hier hochladen. Bei unseren Irland Bildern erwarten Dich tausende Fotos aus Irland.


Zurück zur Übersicht Irland Sehenswürdigkeiten im Osten Irlands
Zurück zur Übersicht: Irland Sehenswürdigkeiten

Diese Sehenswürdigkeit in Irland einmal selbst besuchen?

Irish Net verfügt seit vielen Jahren über ein sehr kompetentes Irland Reisebüro mit einer Vielfalt an attraktiven Urlaubsideen für ganz Irland. Stöbern Sie doch mal:

Hier geht es zurück zur Irland Startseite: Irland

Möchtest Du 1 x im Monat nützliche Informationen, z.B. kostenlose eBooks, Rabattaktionen, Gutscheine, Sonderangebote, Artikel über irische Produkte, Festival-Tipps oder Tournee-Ankündigungen per eMail von uns erhalten?
Dann bestell einfach unseren kostenlosen Irland Newsletter




Das könnte Sie noch interessieren:

Dein schönstes Irland Bild ...




Irland Reisen buchen



County Louth

Louth (Lú) – eines der Counties in der Provinz Leinster, 821 Quadratkilometer, etwa 101.802 Einwohner. County Town ist Dundalk, Autokennzeichen LH.

Top 5 Irland Sehenswürdigkeiten

Alle Sehenswürdigkeiten in Irland

Unterkünfte in Louth

Ferienhäuser, Hotels oder Bed & Breakfast direkt in Louth:

Karten & Reiseführer

Sie suchen gute Landkarten oder den richtigen Reiseführer für Irland? Da haben wir Tipps für Sie: