Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Entdecke Irland

Ring of Beara - 140 Kilometer atemberaubende Küstenszenerie

Zwischen Bantry Bay und Kenmare River erstreckt sich die Halbinsel Beara, die durch eine bisweilen atemberaubende Küstenszenerie besticht.

Ring of Beara
Ring of Beara

Entlang des Rings of Beara, einer knapp 140 Kilometer langen, in Teilen extrem schmalen Küstenstraße im Südwesten Irlands, bieten sich immer wieder faszinierende Blicke auf das Meer und die vorgelagerten Inseln.

Ring of Beara
Ring of Beara

Steile, zerklüftete Klippen, tiefe Schäreneinschnitte und sanft ansteigende Wiesen sowie Steinmauern und Hecken bestimmen das Landschaftsbild.


Im Landesinneren verläuft eine herrliche Passstraße über den 330 Meter hohen Healy Pass, der den Ausblick auf den Glanmore Lake freigibt.


Zu den Sehenswürdigkeiten, die nicht verpasst werden sollten, zwischen den oft als Start- und Endpunkten bezeichneten Orten Glengariff und Kenmare zählt unter anderem die Garteninsel Garinish Island mit ihren unzähligen tropischen und subtropischen Pflanzen.

Ring of Beara
Ring of Beara



Bei Castletownbere, der größten Stadt auf der Halbinsel, befinden sich ein beeindruckender Steinkreis und die Ruinen von Dunboy Castle und Puxley Castle.

Lohnend ist auch ein Stopp in Eyeries, dem vermeintlich „buntesten Dorf“ Irlands am Kenmare River.

Hier ist jedes Haus in einer anderen, grellen Farbe gehalten und bietet einen bisweilen poppigen Kontrast zur kargen Felslandschaft rund um das Dorf.

Text: KTR

Wo genau liegt der Ring of Beara eigentlich? Hier die Übersichtskarte:


Bilder vom Ring of Beara:

Die folgenden Bilder vom Ring of Beara stammen von den Besuchern unserer Seite. Auch Dein Ring of Beara Bild interessiert uns! Dein schönstes Ring of Beara-Foto kannst Du hier hochladen. Bei unseren Irland Bildern erwarten Dich tausende Fotos aus Irland.

Weitere Informationen:
www.bearatourism.com

Zurück zur Übersicht Irland Sehenswürdigkeiten im Süden Irlands
Zurück zur Übersicht Irland Sehenswürdigkeiten

Diese Sehenswürdigkeit in Irland einmal selbst besuchen?

Irish Net verfügt seit vielen Jahren über ein sehr kompetentes Irland Reisebüro mit einer Vielfalt an attraktiven Urlaubsideen für ganz Irland. Stöbern Sie doch mal:

Hier geht es zurück zur Irland Startseite: Irland

Möchtest Du 1 x im Monat nützliche Informationen, z.B. kostenlose eBooks, Rabattaktionen, Gutscheine, Sonderangebote, Artikel über irische Produkte, Festival-Tipps oder Tournee-Ankündigungen per eMail von uns erhalten?
Dann bestell einfach unseren kostenlosen Irland Newsletter




Das könnte Sie noch interessieren:

Dein schönstes Irland Bild ...




Irland Reisen buchen



Dzogchen Beara

Dieses spirituelle Zentrum befindet sich auf der wildschönen Beara Halbinsel im Südwesten Irlands, und sitzt direkt auf den Klippen mit atemberaubendem Blick auf den Atlantischen Ozean.

County Kerry

Diese Sehenswürdigkeit liegt im County Kerry, Kerry (Chiarraí) – eines der Counties in der Provinz Munster, 4701 Quadratkilometer, etwa 132.424 Einwohner. County Town ist Tralee, Autokennzeichen KY.

Top 5 Irland Sehenswürdigkeiten

Alle Sehenswürdigkeiten in Irland

Orte & Städte im County Kerry

Im County Kerry gibt es viele interessante Städte und gemütliche kleine Orte zu entdecken. Die lebendigen Kleinstädte Killarney, Tralee und Kenmare im Süden Irlands.

Unterkünfte in Kerry

Ferienhäuser, Hotels oder Bed & Breakfast direkt in Kerry. Am Killarney Nationalpark oder in Killarney.

Karten & Reiseführer

Sie suchen gute Landkarten oder den richtigen Reiseführer für Irland? Da haben wir Tipps für Sie: