Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Rezepte aus Irland
Alle Rezepte im Überblick:

Irische Rezepte: Irish Stew

Irish Stew
Irish Stew

Zutaten für dieses Kochrezept (für 4 – 5 Personen):

1 kg kleingeschnittenes Lammfleisch, z.B. Brust, Beine, Bauch
1 kg Spitzkohl (oder Wirsing)
4 große Karotten (nach Wunsch)
2 mittlere Zwiebeln
5 mittlere weich kochende Kartoffeln
Thymian

Zubereitung Irish Stew Kochrezept

Gemüse putzen und zerkleinern, mit dem Fleisch und den geschälten und gewürfelten Kartoffeln sowie dem Thymian abwechselnd in einen großen Topf schichten. Lagenweise mild salzen und pfeffern, mit Wasser hoch angießen und 2,5 Std. im Ofen bei 180 garen.

Statt Lamm kann man auch durchaus Rindfleisch oder ein Gemisch aus Lamm und Rind nehmen. Dazu Guinness, Brot und Butter servieren.

Puristen bestreiten, dass Kohl und Karotten in das Irish Stew Rezept gehören.

In Irland selber kocht jede Hausfrau das Stew anders. So wie hier beschrieben erhält man es nach meiner Beobachtung im Süden und Südwesten. Weiter nördlich und in Ulster habe ich Irish Stew oft in Form einer dicken Suppe serviert bekommen. Das kann jedoch ein rein subjektiver Eindruck sein.

Im Winter Irish Stew - das Rezept vom Chef

Niall McKenna, Chef der Belfaster Sterneküche im Restaurant James Street South hat ein besonderes Rezept für Irish-Net Besucher.
Niall McKenna, Chef der Belfaster Sterneküche im Restaurant James Street South hat ein besonderes Rezept für Irish-Net Besucher.

Das Sternerestaurant, James Street Bar & Grill, ist erst kürzlich mit dem Michelin Bib Gourmand ausgezeichnet worden, als eines der sieben nordirischen Lokale mit hervorragendem Essen zu moderaten Preisen um die 40 Euro für ein Dreigängemenu. Die Anerkennung kam kurz nachdem das mehrfach preisgekrönte Restaurant gleichen Namens zusätzlich zum Restaurant des Jahres 2015 gewählt wurde. Niall McKenna verrät, wie es mit seinem idealen Irish Stew beginnen kann:

Irish Stew (Lammragout nach Niall McKenna)

Zutaten für 4 Personen:

Für den Fonds (1 Liter)

· 1kg Lammknochen und Fleischstücke

· 2 mittelgroße Karotten

· 2 Stangen Staudensellerie

· 1 mittelgroße Zwiebel

· 2 Knoblauchzehen

· Je ein Stängel Rosmarin und Thymian

Für das Stew:

· 1 Esslöffel Olivenöl

· 400g gewürfeltes Lamm

· Butter

· 2 Stangen Staudensellerie

· 1 mittelgroße Stange Lauch

· 2 Karotten

· 400ml Lammfonds

· 1 Stängel Rosmarin

· 1 Lorbeerblatt

Zubereitung:

Für den Fonds den Ofen auf 200 Grad vorheizen und die Lammknochen und Fleischabschnitte mit dem grob zerteilten Gemüse, den Zwiebeln und Knoblauch für eine Stunde braten. Danach die Zutaten in einen großen Topf geben, die Kräuter hinzufügen und alles mit Wasser bedecken. Den Fonds für mindestens 2 bis zu 4 Stunden zugedeckt auf dem Herd simmern lassen. Dann die Brühe durch ein Sieb gießen und im Kühlschrank aufbewahren. Nach dem Erkalten, das Fett abschöpfen.

Für das Stew das Olivenöl in eine große Kasserolle geben und die Lammstücke auf mittlerer bis hoher Temperatur einige Minuten braun anbraten. Die Hitze herunterschalten, die Butter zufügen und die Gemüse ca. 15 Minuten darin andünsten. Mit 400 ml Fonds angießen, Lorbeer und Rosmarin zugeben und 90 Minuten sanft kochen lassen. Bei Bedarf Fonds oder Wasser zugießen. Die Sauce eventuell mit etwas Mehl binden. In der Langsamkeit der Zubereitung liegt der Pfiff!

Noch mehr Irische Rezepte in unserer Übersicht.

Zurück zur Übersicht: Essen & Trinken

Hier geht es zurück zur Irland Startseite: Irland

Möchtest Du 1 x im Monat nützliche Informationen, z.B. kostenlose eBooks, Rabattaktionen, Gutscheine, Sonderangebote, Artikel über irische Produkte, Festival-Tipps oder Tournee-Ankündigungen per eMail von uns erhalten?
Dann bestell einfach unseren kostenlosen Irland Newsletter




Das könnte Sie noch interessieren:

Dein schönstes Irland Bild ...






Irische Rezepte

Lassen Sie sich von unserem kleinen Kochbuch zu einem Spaziergang durch die köstliche neue irische Küche verführen. Wir stellen das typische Irish Stew vor und viele weitere Kochrezepte im Überblick.

Irish Breakfast

Das traditionelle Frühstück auf der grünen Insel. Aber was gehört zu einem klassische Full Irish Breakfast eigentlich genau dazu?

Irisches Rindfleisch

Den Deutschen schmeckt Irish Beef. Irland bietet optimale Bedingungen für die Produktion von hervorragendem Rindfleisch.

Irish Whiskey

Whiskey stammt vom gaelischen „uisce beatha”, lateinisch „aqua vitae”, das „Wasser des Lebens”

Plum Pudding

Zum Weihnachtsessen der Iren gehört der Plum Pudding genauso dazu wie der Turkey und ist seit über 150 Jahren fester Bestandteil des Weihnachtsfests. Rezepte und Infos zum beliebten Plum Pudding.

Alles über Tee

Tee ist beliebt wie nie. Informieren Sie sich hier über alle Aspekte rund um das beliebte Getränk.

Irische Bauernmärkte

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich dabei die irischen Bauernmärkte mit ihrer reichhaltigen Auswahl an frischen regionalen Produkten.

Irische Kochbücher

Es gibt einige gute Kochbücher für irische Rezepte. Irland von seiner leckersten Seite. Farbfotografien machen Appetit auf schmackhafte und besonders einfallsreiche Gerichte.

Irische Trink-Spezialitäten

Irland Reisen

Sie planen einen Irland Urlaub? Prima, dann besuchen Sie das Irland Reisebüro des Irish-Net, hier finden Sie viele attraktive Urlaubsideen.

Bircher Müsli

Für das Original Bircher Müsli lassen Sie einen Esslöffel Haferflocken über Nacht (mindestens 12 Stunden) in 3 Esslöffeln Wasser einweichen…

Irish Shop

Wir haben uns nach besonderen, typischen, schönen Dingen aus Irland umgesehen, die das Herz jedes Irlandfreundes erfreuen und ganz wunderbar als irisches Geschenk zu besonderen Anlässen geeignet sind.