Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Leben in Irland

Immobilienkauf Irland

Wie der Immobilienkauf in Irland abläuft erläutert Ron Krüger, Geschäftsführer von Engel&Völkers Immobilien in Kinsale im County Cork.

Immobilien in Irland zum Schnäppchenpreis
Immobilien in Irland zum Schnäppchenpreis

“Ein Notarsystem wie in Deutschland gibt es in Irland nicht. Beide Parteien werden durch den jeweiligen Anwalt vertreten. Zunächst setzt der Anwalt des Verkäufers einen Vertrag auf. Diesem fügt er Dokumente wie Baugenehmigung, Flurkarten etc. hinzu. Vertrag und Dokumente werden dann an den Anwalt des Käufers weitergeleitet.

Der Käuferanwalt überprüft nun, ob die Immobilie mit keiner Hypothek belastet ist, die Baugenehmigung entsprechend erteilt wurde, die Grenzen richtig sind etc. Ist der Anwalt des Käufers mit dem Vertrag zufrieden und hat nichts einzuwenden, empfiehlt er seinem Kunden, den Vertrag zu unterschreiben. Der Vertrag geht nach der Unterschrift an den Anwalt des Verkäufers zurück, wo er gegengezeichnet wird.

Nun wird ein Termin für die Übergabe der Immobilie vereinbart. Der Termin hängt unter anderem davon ab, ob das Haus oder die Wohnung leer steht oder noch bewohnt ist. Man kann aber davon ausgehen, dass ein Immobilienkauf in Irland zwischen vier und acht Wochen dauert, manchmal auch zwölf.”

Diese Kosten kommen bei einem Hauskauf in Irland auf den Käufer zu

Anders als in Deutschland zahlen Käufer in Irland keine Maklergebühren. Diese werden dem Verkäufer in Rechnung gestellt. Die Gebühr für den Anwalt beläuft sich auf ein Prozent des Kaufpreises plus Mehrwertsteuer.

„Hinzu kommen Eintragungsgebühren zwischen 500 und 600 Euro sowie die Grunderwerbssteuer, die ein Prozent des Kaufpreises beträgt“, sagt Ron Krüger und erklärt, dass die Käufer in der Regel ein Gutachten von einem Bauingenieur anfertigen lassen, um sicherzugehen, dass die Immobilie keine versteckten Mängel hat. Dieses Gutachten kostet um die 300 Euro.

„Im Großen und Ganzen ist der Kauf einer Immobilie in Irland jedoch mit weniger Kosten verbunden als in Deutschland“, so der Makler, der selbst seit acht Jahren in Irland lebt.

Immobilienkauf in Irland: Viel Grün und viel Natur zum kleinen Preis
Immobilienkauf in Irland: Viel Grün und viel Natur zum kleinen Preis

Das könnte Sie auch interessieren: Immobilien Irland
Zurück zur Übersicht: Leben in Irland

Hier geht es zurück zur Irland Startseite: Irland

Möchtest Du 1 x im Monat nützliche Informationen, z.B. kostenlose eBooks, Rabattaktionen, Gutscheine, Sonderangebote, Artikel über irische Produkte, Festival-Tipps oder Tournee-Ankündigungen per eMail von uns erhalten?
Dann bestell einfach unseren kostenlosen Irland Newsletter




Das könnte Sie noch interessieren:

Dein schönstes Irland Bild ...






Umzug nach Irland

Picobello Umzüge ist eine internationale Umzugsspedition, welche sich unter anderem auf Irland- bzw. Großbritannien Umzüge spezialisiert hat.

Immobilien Irland

Unsere Informationen sollen helfen, dem Prozess “Irland Immobilie” etwas der Dramatik zu nehmen. Wie funktioniert das mit Immobilien in Irland?
Der Höhepunkt der Finanz- und Immobilienkrise liegt mittlerweile zwar schon ein paar Jahre zurück, aber der irische Immobilienmarkt hat sich noch immer nicht so richtig davon erholt.

Jobs in Irland

Wer nach Jobs in Irland sucht, in der Gastronomie, einem Job im Freizeitbereich, im Tourismus oder in irischen Sprach- & Callcentern, ist hier richtig.

Irland Reisen

Sie planen einen Irland Urlaub? Prima, dann besuchen Sie das Irland Reisebüro des Irish-Net, hier finden Sie viele attraktive Urlaubsideen.

Irish Shop

Wir haben uns nach besonderen, typischen, schönen Dingen aus Irland umgesehen, die das Herz jedes Irlandfreundes erfreuen und ganz wunderbar als irisches Geschenk zu besonderen Anlässen geeignet sind.