Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Leben in Irland

Will ich wirklich auswandern?

Ach wie trüb ist mein Sinn, wenn ich in der Fremde bin!
Max von Schenkendorf (1783-1817)

“Ich gehe nach Irland!” Was heisst das eigentlich genau? Wandere ich aus oder mache ich dort nur einen Arbeitsaufenthalt? Und bin ich mir dieses Unterschiedes bewusst?
Die meisten Menschen, die nach Irland kommen, haben ein recht verworrenes Bild, meist geprägt von Urlaubseindrücken, Arbeitgeberbroschüren, Mundpropaganda … und sie stolpern auch dementsprechend mehr oder minder verwirrt die erste Zeit durch das irische Leben. Das ist Realität.

Spätestens nach einer Äusserung, so sie denn in den ersten Tagen gemacht wird, werden sie jedoch spöttische oder zumindest kritische Blicke von Kollegen wie Vorgesetzten ernten: “Ich werde für immer in Irland bleiben!” Das ist Realitätsverlust.

Abgesehen davon, dass so eine Aussage insgesamt zu absolut ist (Für immer? Was, ausser seiner perönlichen Moral, kann man heute schon “für immer” garantieren?) – aus meiner Erfahrung heraus sind die entschiedenen Vertreter dieser Meinung in weitaus mehr als der Hälfte aller Fälle binnen sechs Monaten zurückgegangen, einige binnen zwei Wochen.

Warum? Weil sie keine Ahnung vom Leben in Irland hatten und auch keine Bindung ausser einem Arbeitsvertrag. Also geht es nach den ersten “Ohrfeigen, die das Leben gibt”, von Wohnungssuche bis hin zu Lebenshaltungskosten, ab auf die nächste Fähre in Richtung Heimat …

Jeder Auswanderungswillige sollte sich selbst ins Gebet nehmen und fragen: “Will ich emigrieren oder nur Auslandserfahrung sammeln?”

Beides sind durchaus gute Gründe, nach Irland zu gehen. Die Unterscheidung kann jedoch über den Erfolg der Aktion entscheiden!
Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten der Antwort:
“ Ich will einige Auslandserfahrung sammeln und für einen bestimmten Zeitraum in Irland bleiben.
“ Ich möchte in Irland leben, bin mir aber noch nicht ganz sicher, für wie lange.
“ Ich will mein Leben in Irland leben, in guten wie in schlechten Tagen …

Antwort Drei klingt wie ein Eheversprechen und sollte daher auch nur gegeben werden, wenn man schon einige Erfahrung gesammelt hat. Wesentlich realistischer für die meisten Menschen dürften die Antworten Eins und Zwei sein.

Die wohl meisten jüngeren Arbeitnehmer in Irland sollten die Antwort Eins als realistisch ansehen – es geht Ihnen um Auslandserfahrung, um die Verbesserung der Sprachkenntnisse, um einen etwas interessanteren Lebenslauf und, oft ist auch das ein Grund, das “erste Mal auf eigenen Füssen”. Gewissermassen eine Aus-Zeit vom “normalen Karrierepfad”. Dafür ist Irland ein ideales Feld – und viele Arbeitgeber bieten auch massgeschneiderte Verträge gerade für diese Menschen an. Übrigens wird man mit Zeitvertrag nicht wie ein Arbeitnehmer 2. Klasse behandelt – im Gegenteil: Da man etwa die Nachfolgeplanung für den Manager vereinfacht, ist man oft “beliebter” als ein ewig hin- und herschwankender Arbeitnehmer mit Dauervertrag!

Antwort Zwei unterscheidet sich nur dadurch, dass man sich selbst nicht auf einen Zeitrahmen beschränkt – und das ist gerade am Anfang realistisch, wenn man mit dem Gedanken der permanenten Auswanderung liebäugelt. Diese Entscheidung sollte man erst, wie schon gesagt, nach einigen Erfahrungen treffen. Wenn man “das Leben” in Irland kennt … und damit umgehen kann.

Eine endgültige Entscheidung sollte man immer erst treffen, nachdem man alles mehrfach überschlafen hat … und man etwas Erfahrung als Ausländer gewonnen hat.

Weiter zum Artikel: War ich schon mal Ausländer? >>
oder zurück zur Übersicht: Auswandern Irland


Zurück zur Übersicht: Leben in Irland

Hier geht es zurück zur Irland Startseite: Irland

Möchtest Du 1 x im Monat nützliche Informationen, z.B. kostenlose eBooks, Rabattaktionen, Gutscheine, Sonderangebote, Artikel über irische Produkte, Festival-Tipps oder Tournee-Ankündigungen per eMail von uns erhalten?
Dann bestell einfach unseren kostenlosen Irland Newsletter




Das könnte Sie noch interessieren:

Dein schönstes Irland Bild ...






Umzug nach Irland

Picobello Umzüge ist eine internationale Umzugsspedition, welche sich unter anderem auf Irland- bzw. Großbritannien Umzüge spezialisiert hat.

Immobilien Irland

Unsere Informationen sollen helfen, dem Prozess “Irland Immobilie” etwas der Dramatik zu nehmen. Wie funktioniert das mit Immobilien in Irland?
Der Höhepunkt der Finanz- und Immobilienkrise liegt mittlerweile zwar schon ein paar Jahre zurück, aber der irische Immobilienmarkt hat sich noch immer nicht so richtig davon erholt.

Jobs in Irland

Wer nach Jobs in Irland sucht, in der Gastronomie, einem Job im Freizeitbereich, im Tourismus oder in irischen Sprach- & Callcentern, ist hier richtig.

Irland Reisen

Sie planen einen Irland Urlaub? Prima, dann besuchen Sie das Irland Reisebüro des Irish-Net, hier finden Sie viele attraktive Urlaubsideen.

Irish Shop

Wir haben uns nach besonderen, typischen, schönen Dingen aus Irland umgesehen, die das Herz jedes Irlandfreundes erfreuen und ganz wunderbar als irisches Geschenk zu besonderen Anlässen geeignet sind.