Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Irland Reisen

Wandern Irland

Während das Wandern in früheren Zeiten die einfachste Art des Reisens war, ist es heutzutage eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Wie jeder Wanderer jedoch weiß, hängt das Erlebnis dieser Sportart nicht nur vom Ziel, sondern auch von der Landschaft ab, die man durchwandert.

Wandern Irland
Wandern Irland

Irland besitzt nicht nur grandiose Orte zu denen man wandern kann, sondern bietet Sportlern aus aller Welt auch eine abwechslungsreiche landschaftliche Kulisse, die den Weg sprichwörtlich zum Ziel macht.

Über Sandstrände, Wiesen, Steine und Felsen führen bekannte und unbekannte Strecken durch malerische Dörfer und moderne Städte. Es führen Wege entlang von Seen und über Berge zu meterhohen Klippen und Jahrhunderte alte Stätten. Und dabei ist es in Irland völlig egal, ob Sie nur einige Stunden oder den ganzen Tag unterwegs sind.

Vielleicht interessieren Sie sich aber auch für einen der vielen Langstreckenwanderwege Irlands. Auf den mehrtägigen Wegen erlebt man Abwechslung pur und entdeckt jeden Tag etwas Neues. Wer in seinem Urlaub also viel sehen und viel erleben möchte, dem bieten wir hier eine Auswahl an passenden Wanderurlauben.

Erkunden Sie doch die Wicklow Mountains auf dem beliebtesten Wanderweg Irlands oder durchstreifen Sie den Killarney Nationalpark zum Fuß des Peakeen Mountain.

Für den Einzelkämpfer oder eine eingespielte Wandergruppe ist sicherlich der Kerry Way interessant.

Wer einen Faible für Höhe und atemberaubende Aussicht hat, kommt an den Cliffs of Moher nicht vorbei, die man mit unserem “Connemara, Burren & Inselzauber” Angebot erleben kann.

Wenn Sie eher für Meer & Sandstrand sind, wartet der spektakulärste Küstenabschnitt Donegals auf Ihren Besuch. Und wenn Sie wirklich viel sehen und erleben wollen, dann sollten Sie einen Blick in unser “Von Küste zu Küste” Angebot werfen.

Wir empfehlen folgende Wanderreisen unserer Partner:

Wandern in Irland

Wandern in Irland

Bei der Vielfalt der Wanderwege in Irland werden Möglichkeiten für jedes Niveau und jede Erfahrung angeboten, immer in Landschaften von außergewöhnlicher Schönheit.

Hier stellen wir einige der beliebtesten Wanderwege in Irland ausführlicher vor:

Beara Way
Wer die auf dem Beara Way liegenden Sehenswürdigkeiten, wie Dzogchen Beara, ausgiebig erleben möchte, sollte gut 10 Tage für den knapp 200km langen Weg einplanen.

Burren Way
Der 114km lange Burren Way führt den Wanderer neben dem Burren auch zu den Cliffs of Moher, durch die Stadt Doolin, sowie am Poulnabrone Dolmen und der Aillwee Cave vorbei.

Dingle Way
Der Dingle Way bietet Abwechslung: Sandstrände, Berge, Seen, Wasserfälle, Wiesen und sogar Klippenwege findet man auf dem 179km landen Wanderweg im County Kerry.

Great Western Greenway
Ganz im Westen, im Co. Mayo, entstand im April 2010 ein 18km langer Wander- und Radweg. Das war aber nur der Anfang, denn nur ein Jahr später wurde der 42,5km lange Great Western Greenway eröffnet.

Kerry Way
Für den Kerry Way, Irlands längsten Langstreckenwanderweg, sollte man mindestens 9 Tage einplanen. Der Rekord liegt allerdings bei etwas über 37 Stunden.

Sheeps Head Way
Dieser ursprünglich 88km lange Rundweg Sheeps Head Way befindet sich im äußersten Südwesten Irlands, auf der Sheep‘s Head Halbinsel zwischen der Bantry Bay und der Dunmanus Bay im Co. Cork.

St. Declan’s Way
An der Südküste Irlands im Co. Waterford, liegt das niedliche Fischerdorf Ardmore (Ard Mór, Große Höhe) welches Startpunkt für den St. Declan’s Way ist.

Wicklow Way
Irlands ältester Wanderweg Wicklow Way führt jedes Jahr gut 24.000 Menschen von Süd-Dublin bis in Herz des Wicklow Mountains National Park und nach Glendalough.


Zurück zur Übersicht: Irland Reisen


Mehr Infos zu den schönsten Wanderwegen in Irland: Wandern in Irland
Hier geht es zurück zur Irland Startseite: Irland