Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

Erlebnis Grüne Inseln: Grossbritannien und Irland

Irland oder Großbritannien? Wie oft haben Sie sich schon diese Frage gestellt und keine Antwort darauf gewusst?

Denn Sie möchten am liebsten beide Länder und ihre Highlights entdecken – den landschaftlich reizvollen Ring of Kerry und die ebenso faszinierende Steilklippenküste Cliffs of Moher im Westen Irlands, die quirlige irische Metropole Dublin, aber auch das prunkvolle, königliche London, das weltbekannte prähistorische Stonehenge, den höchsten Berg von Wales, Mount Snowdon, und nicht zuletzt den einzigartigen, torfigen schottischen Whisky kosten.

Genau um Ihren Wunsch zu erfüllen, haben wir für Sie eine Busrundreise vorbereitet, auf der Sie all diese Facetten beider Länder entdecken können. Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie die beiden grünen Inseln im Doppelpack!

Reiseverlauf Irland Rundreise Erlebnis Grüne Inseln 2016
Reiseverlauf Irland Rundreise Erlebnis Grüne Inseln 2016

1. Tag: (Fr) London/England

Individuelle Anreise nach London zum Doubletree by Hilton Islington, in der Nähe der St. Paul’s Cathedral, ca. 5 Gehminuten vom U-Bahnhof Angel entfernt.

Falls Verlängerungsnächte gewünscht, bitte separat buchen.

Die britische Hauptstadt heißt Sie herzlich willkommen. Nutzen Sie die verbleibende Zeit des ersten Tages, um sich von Londons Charme bezaubern zu lassen.

Irland Rundreise: London, Foto: DERTOUR
London

2. Tag: (Sa) London - Newport

Morgens Treffen mit Ihrer Reiseleitung. Das erste Highlight Ihrer Reise ist Stonehenge, der bedeutendste prähistorische Ort Englands mit seinen gigantischen Steinen.

Nach der Besichtigung des Steinkreises fahren Sie weiter nach Bath, einer der schönsten Städte Europas, seit 1988 ein UNESCO Weltkulturerbe. Bereits die Römer erichteten im Avon Tal an den heißen Quellen die ersten Badeanlagen. Bei einem Stadtrundgang haben Sie die Gelegenheit u.a. den Royal Crescent, die Pulteney Bridge und Queen Square zu bewundern. Das Zentrum des Badeortes bilden die auf gleicher Höhe mit der modernen Stadt gelegenen Roman Baths und der Pump Room.

Anschließend fahren Sie weiter nach Newport.

Tagesetappe: ca. 270 km/ca. 4 Std.
(Frühstück, Abendessen)

Irland Rundreise: Stonehenge, Foto: DERTOUR
Stonehenge

3. Tag: (So) Newport/England – Wexford/Irland

Um in den südöstlichsten Zipfel Irlands zu gelangen, überqueren Sie die englische Grenze nach Wales.

Die Reise geht durch die grünen, von Schafen bevölkerten Hügel von Südwales nach Fishguard.

Dort Fährüberfahrt nach Rosslare auf die Grüne Insel Irland (Dauer ca. 3,5 Std.). Céad mile fáilte – die Heimat des Kleeblattes heißt Sie 1000fach Willkommen! Ihr erster Übernachtungsort in Irland ist Wexford, eine von den Wikingern gegründete Stadt und die Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft in Irland.

Tagesetappe: ca. 290 km/ca. 3,5 Std.
(Frühstück, Abendessen)

Irland Rundreise - County Kerry, Foto: Joachim Loh
County Kerry, Foto: Joachim Loh

4. Tag: (Mo) Wexford – Tralee

Am Morgen geht es von Wexford weiter zur Whiskey Destillerie nach Midleton. Dort beginnt die Reise durch die Geschichte des weltberühmten Irischen Whiskeys. Der Sage nach soll dort das irische „Wasser des Lebens“ erfunden worden sein.

Im Anschluss fahren Sie weiter nach Cork, der zweitgrößten Stadt Irlands. Die Europäische Kulturhauptstadt 2005 bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten wie z. B. die St. Patrick’s Street und lädt mit ihrer gelassenen Atmosphäre zum Bummeln ein.

Anschließend Fahrt durch die romantische Grafschaft Kerry, die von abwechslungsreicher Landschaft, Bergen, kleinen Buchten und Halbinseln geprägt ist.

2 Nächte in Tralee.

Tagesetappe: ca. 250 km/ca. 4 Std.
(Frühstück, Abendessen)

Irland Rundreise - Killarney Nationalpark, Foto: Ursula Faber
Killarney Nationalpark, Foto: Ursula Faber

5. Tag: (Di) Ring of Kerry

Nach dem Frühstück beginnt der Ausflug entlang des Ring of Kerry. Die Panorama- und Küstenstraße rund um die Iveragh-Halbinsel ist ca. 180 km lang und zählt zu den schönsten Touren des Landes.

Es geht nach Cahirciveen, entlang der Dingle Bay, einer malerischen Bucht mit atemberaubender Landschaft und mit Blick auf die Macguillycuddy-Reeks – Bergkette.

Nachmittags Fahrt zum Muckross House im Killarney Nationalpark. Hier haben Sie die Möglichkeit zur Besichtigung des Herrenhauses, zu einem Spaziergang oder auch zu einer Kutschfahrt durch die großartige Parklandschaft südlich von Killarney (fakultativ, Eintritt Herrenhaus ca. EUR 9, Kutschfahrt ca. EUR 15).

Tagesetappe: ca. 170 km/ca. 2,5 Std.
(Frühstück, Abendessen)

Irland Rundreise - Burren, Foto: Claudia und Florian Roth
Burren, Foto: Claudia und Florian Roth

6. Tag: (Mi) Tralee – Birr

Die Reise führt Sie von Tralee aus zu einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Grünen Insel, dem Bunratty Castle inmitten des Bunratty Folk Parks.

Hier haben Sie genügend Zeit, um in die Welt des 19. Jahrhunderts einzutauchen und sich vom nostalgischen Flair in den Bann ziehen zu lassen.

Ein weiterer Höhepunkt ist die beeindruckende Steilküste Cliffs of Moher. Die Klippen ragen bis zu 200 m hoch aus dem Meer und erstrecken sich über 8 km. Die Formation ist ein überaus beliebtes Fotomotiv – halten Sie Ihre Kamera bereit! Nach dem Besuch fahren Sie durch die beeindruckende, raue Karstlandschaft Burren zum Ihrem heutigen Übernachtungsort in der Grafschaft Offaly.

Tagesetappe: ca. 230 km/ca. 4 Std.
(Frühstück, Abendessen)

Irland Rundreise - Clonmacnoise, Foto: Dirk Huck
Clonmacnoise, Foto: Dirk Huck

7. Tag: (Do) Birr - Dundalk

Durch das Landesinnere geht die Fahrt in östliche Richtung zu der einzigartigen Klosterruine Clonmacnoise. Das Kloster, dessen Geschichte bis in das 6. Jahrhundert zurückreicht, wurde zu einem geistlichen und weltlichen Zentrum des Landes. Auf seinem Gelände sind die wohl schönsten und besterhaltenen Hochkreuze Irlands zu sehen.

Nach der Besichtigung erwartet Sie ein weiteres Highlight – Sie besuchen das Belvedere House in Mullingar, ein ehemaliges Jagdschloss mit seiner berühmten „Jealous Wall“ (Neidmauer) und einem wunderschönen Garten.

Anschließend fahren Sie nach Dundalk (2 Nächte).

Tagesetappe: ca. 200 km/ ca. 3 Std.
(Frühstück, Abendessen)

8. Tag: (Fr) Tagesausflug Belfast

Auf dem Programm steht die nordirische Hauptstadt Belfast mit ihrem berühmten Titanic Erlebnismuseum. Die größte Titanic Ausstellung der Welt vermittelt Ihnen mit Hilfe von Bildern, Klängen und Gerüchen das Leben an Bord und den Untergang des legendären Luxusliners.

Vor der Rückfahrt nach Dundalk haben Sie ein wenig Freizeit im Stadtzentrum.

Tagesetappe: ca. 170 km/ ca. 3 Std.
(Frühstück, Abendessen)

Irland Rundreise: Wales, Foto: DERTOUR
Wales

9. Tag: (Sa) Tagesausflug Dublin

Heute fahren Sie nach Dublin und lernen die irische Hauptstadt auf eigene Faust kennen. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehören St. Patrick’s Cathedral und das Trinity College mit seiner Bibliothek. Ein weiteres Highlight ist ein Besuch des Guinness Storehouse, bei dem man Wissenswertes rund um das 250 Jahre alte Guinness-Bier erfahren kann.

In der Gravity Bar können Sie nicht nur ein gratis Pint, sondern auch den atemberaubenden Ausblick auf Dublin genießen. Danach gemeinsame Rückfahrt nach Dundalk.

Tagesetappe: ca. 180 km/ca. 3 Std.
(Frühstück, Abendessen)

10. Tag: (So) Dundalk/ Irland - Liverpool Großbritannien

Heute heißt es Abschied nehmen von der schönen irischen Insel.

Am frühen Morgens tartet nämlich Ihre Fährüberfahrt von Dublin nach Holyhead in das Land des „roten Drachen“, Wales (Dauer ca. 3,5 Std.). Wieder auf dem Festland fahren Sie durch das Naturparadies Nordwales mit seiner einzigartigen Landschaft und über die charmante alt-römische Stadt Chester.

Ihr Ziel ist Liverpool. Nutzen Sie die Möglichkeit zu einem Besuch im berühmten Cavern Club und lassen Sie die besondere Atmosphäre auf sich einwirken!

Tagesetappe: ca. 240 km/ca. 3,5 Std.
(Frühstück)

Irland Rundreise: Lake District, Foto: DERTOUR
Lake District

11. Tag: (Mo) Liverpool - Glasgow

Die Reise geht in Richtung Norden zum Lake District Nationalpark.

Wildromantische Berglandschaften, prächtige Seen und die malerischen Orte des Parks sind seit jeher Inspirationen sowohl für viele Schriftsteller als auch Wanderer und Naturliebhaber. Nach einem kurzen Zwischenstopp Weiterfahrt in die architektonisch beeindruckende Kulturmetropole Glasgow.

Bummeln Sie durch die größte Stadt Schottlands und entdecken Sie ihre architektonischen Juwelen, wie z.B. die St. Mungos Cathedral oder die Kelvingrove Art Gallery and Museum.

Übernachtung im Stadtzentrum von Glasgow.

Tagesetappe: ca. 350 km/ca. 5,5 Std.
(Frühstück)

12. Tag: (Di) Glasgow – Newtonmore

Zunächst fahren Sie entlang des bekannten vielbesungenen Loch Lomond. Umgeben von einer beeindruckenden Heidelandschaft geht es durch das landschaftlich spektakuläre Glencoe Tal bis hin zum sagenumwobenen Loch Ness. Am Ufer des wohl berühmtesten Sees Großbritanniens liegen die Ruinen des Urquhart Castles. Die übrig gebliebenen Mauern und ein Turm stammen noch aus dem 16. Jahrhundert. Von der Burg aus hat man einen grandiosen Blick über das tiefschwarze Wasser des Loch Ness. Mit etwas Glück entdecken Sie vielleicht das weltberühmte Seeungeheuer Nessie, das der Sage nach seit Jahrhunderten tief unten im Wasser lebt.

Anschließend fahren Sie nach Aviemore, einem kleinen, jedoch bedeutenden Ski- und Tourismuszentrum im landschaftlich sehr reizvollen Cairngorm Nationalpark.

Übernachtung in Newtonmore.

Tagesetappe: ca. 350 km/5,5 Std.
(Frühstück, Abendessen)

Irland Rundreise: Edinburgh, Foto: DERTOUR
Edinburgh

13. Tag: (Fr) Newtonmore – Edinburgh

Der Tag beginnt mit der Fahrt in Richtung Süden zum malerischen Hochlandstädtchen Pitlochry.

Hier ist genug Zeit, um ein bisschen durch den beliebten Ferienort mit seinen kleinen Geschäften zu bummeln – oder zum Beispiel einen Stopp in einem der gemütlichen Tearooms einzulegen.

Am Nachmittag geht es weiter in südliche Richtung in die Hauptstadt Schottlands, nach Edinburgh. Die gemeinsame Stadtrundfahrt durch eine der schönsten Städte Großbritanniens führt vorbei am Edinburgh Castle, der Royal Mile, dem Scotts Monument u.v.m.

Der späte Nachmittag und Abend stehen zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem der spannenden Stadtrundgänge über die Royal Mile oder in das Labyrinth unter der Stadt (fakultativ).

Übernachtung in Edinburgh.

Tagesetappe:ca. 180 km/ca. 3 Std.
(Frühstück)

14. Tag: (Do) Edinburgh

Individuelle Abreise.

Falls Verlängerungsnächte gewünscht, bitte separat buchen.

(Frühstück)

Preise pro Person/Tour in EUR

Irland Busrundreise Erlebnis Grüne Inseln Preise 2017

Irland Busrundreise Erlebnis Grüne Inseln Preise 2017













Weitere Abflughäfen und Preise erfragen Sie bitte beim DERTOUR Irish-net Service-Team.

Rabatte

Frühbuchervorteil: EUR 20 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt.

Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bis 31.12.2015.




Irland Urlaub bucht man im Irish-Net.de. Alles für Ihre Irland Reise. Irland Urlaub bucht man im Irish-Net.de. Alles für Ihre Irland Reise.

Reiseverlauf

  • Gesamtstrecke: ca. 2.880 km (ohne Fährüberfahrten)
  • Änderungen des Reiseverlaufs und der Hotels vorbehalten!
  • Bei der angegebenen Dauer hinter den Tageskilometern handelt es sich um reine Fahrzeiten.

pro Person ab € 1.699

Busreise
14 Tage/13 Nächte
ab London bis Edinburgh

Höhepunkte dieser Reise

  • einmalige Kombination aller Landesteile Großbritanniens (England, Wales, Schottland, Nordirland) und der Republik Irland
  • Hauptstädte Englands (London), Schottlands (Edinburgh), Nordirlands (Belfast) und Irlands (Dublin) sowie weitere bekannte Städte
  • Stonehenge, England
  • Ring of Kerry, Irland
  • Cliffs of Moher, Irland
  • Clonmacnoise, Irland
  • Snowdonia Nationalpark, Wales
  • Lake District, England
  • schottisches Hochland mit Loch Ness

Ihr Dertour-Vorteil

  • 2 garantierte Termine
  • deutschsprechende Reiseleitung
  • exklusiv für DERTOUR-Gäste
  • 2 Termine ohne Einzelzimmerzuschlag

Reisetermine 2017

freitags: 19.5., 2.6., 30.6., 14.7., 25.8., 15.9.

Termine ohne EZ-Zuschlag: 19.5., 25.8.

Garantierte Termine 2017

freitags: 2.6., 14.7.

Mindestteilnehmerzahl:

20 Personen

Eingeschlossene Leistungen

  • Busreise laut Reiseverlauf
  • 13 Nächte in landestypischen Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück, 9 x Abendessen
  • deutschsprechende Reiseleitung
  • Fährüberfahrten lt. Reiseverlauf
  • Eintritte und Besichtigungen:
    Stonehenge,
    Midleton Distillery,
    Cliffs of Moher,
    Bunratty Folk Park,
    Bunratty Castle,
    Clonmacnoise,
    Urquhart Castle,
    Belvedere House and Garden,
    Titanic Experience Belfast
  • Reiseführer mit den Unterlagen

Gut zu wissen

  • Angebot für Alleinreisende:
    am 19.5. und 25.8. kein EZ-Zuschlag (begrenzte Verfügbarkeit).
  • Verlängerungsnächte buchbar in London und Edinburgh.
  • Transfer bitte separat buchen (siehe Tabelle).
  • Bei einem Verlängerungsaufenthalt Transfer in Eigenregie, Privattransfer nicht möglich.

Ihre Hotels

Ort Nächte/Hotel Kategorie
London 1/Doubletree by Hilton Islington ***+
Newport 1/Holiday Inn Newport ***
Waterford 1/Viking Hotel
Tralee 2/Ballyroe Heights Hotel ***
Birr 1/Country Arms ***
Dundalk 2/Ramada Resort Hotel ***
Dublin 1/Red Cow Moran Hotel ***+
Liverpool 1/BW Hallmark Hotel Liverpool Feathers ***
Glasgow 1/Campanile Glasgow Hotel ***
Newtonmore 1/Balavil Hotel ***
Edinburgh 1/Holiday Inn Costorphine Road Hotel ***+

AGB und Wissenswertes

Die AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) und Wissenswertes des irish-net Travel Center Partners DERTOUR für die Produkte: Mietwagen, Rundreisen sowie Wohnmobile.