Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

Irland aktiv erleben

Entdecken Sie die Westküste Irlands nicht nur vom Auto oder Bus aus, sondern werden Sie selbst aktiv. Diese Auto-/Aktivtour verbindet die klassischen Sehenswürdigkeiten mit mal mehr, mal weniger sportlichen Unternehmungen.

Irland Rundreise - Küste in Sligo, Foto: Nadine Geisthardt
Küste in Sligo, Foto: Nadine Geisthardt

1. Tag: Dublin – Sligo

Individuelle Anreise nach Dublin und Fahrt nach Sligo.

Falls Verlängerungsnächte gewünscht, bitte separat buchen.

3 Übernachtungen in Sligo.
Tagesetappe: ca. 215 km/ca. 3 Std.

Irland Rundreise - Glenveagh Castle, Foto: Annette Seidel
Glenveagh Castle, Foto: Annette Seidel

2. Tag: Glenveagh National Park

Der Glenveagh Nationalpark lädt mit seiner Fläche von ca. 16.000 ha zu ausgedehnten Wanderungen ein. Genießen Sie in den Gärten des Glenveagh Castle einen frischgebackenen Scone, bevor Sie weiter die Naturschönheiten erkunden.

Alternativ besteht die Möglichkeit einer Radtour zu den Slieve Leagues, den höchsten Klippen Europas (ungeführte Radtour inklusive Elektrobike ca. EUR 80/ca. 7 Std.).

Tagesetappe: ca. 290 km/ca. 4 Std.
(Frühstück)

Irland Rundreise - Lower Lough Erne Enniskillen, Foto: Dennis Saladin
Lower Lough Erne Enniskillen, Foto: Dennis Saladin

3. Tag: Enniskillen

Unternehmen Sie heute eine Bootsfahrt auf dem Erne oder besuchen Sie Castle Cool.

Sollten Sie mehr Lust auf eine aktive Tagesgestaltung haben, versuchen Sie sich im Stand Up Paddling an einem der zahlreichen Seen (ca. EUR 35/ca. 1,5 Std.).

Etwas abenteuerlicher geht es beim Surfen zu. Die Strände rund um Donegal sind beliebte Surfspots.

Tagesetappe: ca. 150 km/ca. 2 Std.
(Frühstück)

Irland Rundreise - Burren, Foto: Manuela Leyh
Burren, Foto: Manuela Leyh

4. Tag: Sligo – Ennis

Auf dem Weg in die Grafschaft Clare ist der Besuch Galways empfehlenswert. Umgeben von der Galway Bay und dem Lough Corrib ist die Universitätsstadt vor allem bekannt ihre ausgeprägte Pubkultur. Durch das bizzare Burren – Gebiet geht es zum Übernachtungsort in Ennis (2 Nächte).

Tagesetappe: ca. 195 km/ca. 3 Std.
(Frühstück)

Irland Rundreise - Cliffs of Moher, Foto: Michael Klass
Cliffs of Moher, Foto: Michael Klass

5. Tag: Cliffs of Moher

Machen Sie sich auf zu den Cliffs of Moher oder holen Sie sich einen Adrenalin-Kick beim „Coasteering“. Klettern Sie auf Felsvorsprünge und springen von dort ins kühle Nass (geführte Tour, ca. EUR 40/ca. 2,5 Std.).

Tagesetappe: ca. 380 km/ca. 5,5 Std.
(Frühstück)

Irland Rundreise - Slea Head Drive, Foto: Johannes Rigg
Slea Head Drive, Foto: Johannes Rigg

6. Tag: Ennis – Killarney

Die Dingle Halbinsel bietet unberührte Natur und geschichtliche Highlights. Fahren Sie zum westlichsten Punkt Europas, dem Slea Head, und besuchen Sie das Gallus Oratorium, eine frühchristliche Kapelle aus dem 8. Jahrhundert.

Alternativ können Sie die Tiefen des Atlantiks beim Tauchen erkunden, oder einen Schnorchelausflug machen.

3 Übernachtungen in Killarney.

Tagesetappe: ca. 250 km/ca. 4 Std.
(Frühstück)

Irland Rundreise - Torc Wasserfall, Foto: Sandro Zanetti
Torc Wasserfall, Foto: Sandro Zanetti

7. Tag: Killarney

Rund um Killarney und den Nationalpark gibt es viel zu sehen und zu erleben. Besuchen Sie das bekannte Muckross House, spazieren Sie von dort aus zum Torc Wasserfall, oder bummeln Sie durch die zahlreichen Geschäfte der Stadt.

Wer sein Glück auf dem Rücken der Pferde liegen sieht, kann einen unvergesslichen Ausritt am 8 km langen Rossbeigh Beach unternehmen. Dieses Erlebnis ist auch für Anfänger geeignet (ca. EUR 30/ca. 1 Std.).

(Frühstück)

Irland Rundreise - Inch Beach, Foto: Peter Windhövel
Inch Beach, Foto: Peter Windhövel

8. Tag: Beara-Halbinsel

Erwandern Sie auf einer ca. 2-stündigen Tour die Beara Halbinsel, die spektakuläre Aussichtspunkte und idyllische Naturschauplätze bietet.

Oder begeben Sie sich aufs Wasser bei einem Kajakausflug am Inch Beach oder dem Kenmare River.

Tagesetappe: 120 km/ca. 2 Std.
(Frühstück)

Irland Rundreise - Cork, English Market, Foto: Siegfried Neugebauer
Cork, English Market, Foto: Siegfried Neugebauer

9. Tag: Killarney – Waterford

Machen Sie auf Ihrer Fahrt nach Waterford einen Abstecher in Irlands zweitgrößte Stadt Cork und besuchen dort den berühmten „English Market”.

Danach geht es nach Fota Island, die mit zahlreichen Attraktionen, wie dem Fota Wildlife Park, lockt.

2 Übernachtungen in Waterford.
Tagesetappe:ca. 215 km/ca. 3,5 Std.
(Frühstück)

10. Tag:Waterford

Erkunden Sie heute die älteste Stadt Irlands bei einem Rundgang. Besonders empfehlenswert ist dabei ein Besuch des Reginald´s Towers.

Alternativ können Sie einen traditionellen Segeltörn auf der „Brian Ború” ins umliegende Mündungsgebiet machen.

(Frühstück)

Irland Rundreise - Kilkenny Castle, Foto: Ronald Herzog
Kilkenny Castle, Foto: Ronald Herzog

11. Tag: Waterford – Dublin

Auf geht es nach Dublin! Halten Sie unterwegs am Jerpoint Glass Studio in Stoneyford und machen eine mittelalterliche Tour in Kilkenny.

Abends können Sie Ihre Reise bei einem Pint Guinness in Dublin ausklingen lassen (1 Nacht).

Tagesetappe: ca. 305 km/ca. 3,5 Std.
(Frühstück)

12. Tag: Dublin

Individuelle Abreise.
Falls Verlängerungsnächte gewünscht, bitte separat buchen.

(Frühstück)

Hotels - Preise pro Person/Tour in EUR

Irland Rundreise Autotour Irland aktiv erleben Preise Hotels 2017















Hotels - Preise pro Person/Tour in EUR

Irland Rundreise Autotour Irland aktiv erleben Preise Gästehäuser 2017


















Irland Urlaub bucht man im Irish-Net.de. Alles für Ihre Irland Reise. Irland Urlaub bucht man im Irish-Net.de. Alles für Ihre Irland Reise.

Reiseverlauf

  • Gesamtstrecke: ca. 2120 km
  • Änderungen des Reiseverlaufs und der Hotels vorbehalten!
  • Bei der angegebenen Dauer hinter den Tageskilometern handelt es sich um reine Fahrzeiten
Irland Rundreise Autotour Irland aktiv erleben Reiseverlauf 2016

Pro Person ab € 579

Autotour
12 Tage/11 Nächte
ab/bis Dublin

Höhepunkte dieser Reise

  • viele optionale Aktivitäten entlang des Wild Atlantic Ways
  • Glenveagh und Killarney National Park
  • Slieve Leagues
  • Cliffs of Moher
  • Killarney

Reisetermine 2017

täglich vom 1.1. – 31.12.

Eingeschlossene Leistungen

  • 11 Nächte in Mittelklassehotels bzw. 1 Nacht im Mittelklassehotel in Dublin und 10 Nächte in privaten Gästehäusern (B&B) in Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC
  • Irisches Frühstück
  • Reiseführer und Kartenmaterial mit den Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossen

  • An-/Abreise
  • Mietwagen
  • ggf. Parkgebühren
  • Eintrittsgelder, Teilnahmegebühren

Gut zu wissen

  • Verlängerungsnächte buchbar.
  • Für einen Verlängerungsaufenthalt in Dublin empfehlen wir Ihnen den Besuch der Gaelic Games. Diese finden jeweils donnerstags, freitags und samstags um 14 Uhr statt und bringen Ihnen die gälischen Sportarten Gaelic Football, Hurling und Irish Handball näher. Nähere Information beim DERTOUR Irish-net Service Team.

Unterkünfte

Die Unterbringung erfolgt in verschiedenen Mittelklassehotels bzw. Gästehäusern (B&B) in der jeweiligen Region. Die Unterkünfte können bis zu 30 km außerhalb der Städte liegen.

Flug und Mietwagen

z. B. Ford Fiesta von Enterprise ab/bis Dublin für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (12 Tage).

Hier können Sie Ihren Mietwagen und passenden Flug zur Reise buchen:

Wild Atlantic Way

Mehr Infos zum Wild Atlantic Way:

AGB und Wissenswertes

Die AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) und Wissenswertes des irish-net Travel Center Partners DERTOUR für die Produkte: Mietwagen, Rundreisen sowie Wohnmobile.