Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

Flughafen Kerry

Kerry Airport (Aerfort Chiarraí) ist nur 18km nördlich von Killarney und 19km südöstlich von Tralee (beide im Co. Kerry) entfernt und ideal, wenn Ihr vom Südwesten Deutschlands (Frankfurt-Hahn) in den Südwesten Irlands (Ring of Kerry, Killarney, Dingle Halbinsel usw.) wollt.

Der Flughafen Kerry liegt im Südwesten Irlands, Foto: Christine Forrer
Der Flughafen Kerry liegt im Südwesten Irlands, Foto: Christine Forrer

Auβerdem ist er der einzige Flughafen in Irland, der (fast) einen eigenen Bahnanschluss (nur 1.3km entfernt) hat. Ein Shuttlebus (Bahnhof €2, Killarney €6) macht Euch für wenig Geld noch flexibler.

1968 wurde die Kerry Airport PLC (public limited company = Aktiengesellschaft) gegründet und nach einigermaβen erfolgreicher Kapitalsuche konnte der Bau des Kerry Airport (IATA-Code: KIR) durchgeführt werden. Am 25.08.1969 landete die erste Maschine auf der damals nur 1090m langen und 23m breiten Landebahn des Kerry Airport, der auch Farranfore Airport nach der nahegelegenen Stadt genannt wird.

Für die nächsten 10 Jahre kam der Flughafen nicht wirklich in die schwarzen Zahlen, da bis auf einige Privat-, Charter- und Frachtmaschinen, sowie Fallschirmspringer ihn kaum jemand nutzte. Der erste planmäβige Sevice startete im Juli 1979 mit einer inländischen Verbindung durch Aer Aerann.

Ermutigt durch diesen kleinen Erfolg und dem anderer kleinerer Airports, wurden der Ausbau des Terminals und der Landebahn auf 1200m x 30m inklusive eines Instrumentenlandesystems beschlossen und in die Tat umgesetzt. Die Landebahn wurde termingerecht (!) fertig und am 22.Mai 1989 war es dann soweit: Aer Lingus flog von Dublin ein und Ryanair folgte am nächsten Tag aus London-Luton. Ende Mai 1993 erfolgte der „erste Spatenstich“ für einen neuen Terminal und die neue (2000m x 45m) Start- und Landebahn, die am 20.05.1994 von der IAA (Irish Aviation Authority = irische Luftfahrtbehörde) lizensiert wurde. Sie reicht zwar immer noch nicht für Jumbos, aber es ist eben Kerry und nicht Dublin.

Seitdem fliegen überwiegend Ryanair (Frankfurt-Hahn, London-Luton, London-Stansted und im Sommer: Alicante und Faro) und Aer Arann im Auftrag der Aer Lingus Regional (Dublin), sowie überwiegend im Sommer, einige Chartergesellschaften von und nach Kerry.
Kerry Farranfore Airport hat natürlich immer mit seinen beiden gröβeren Brüdern in Cork, 81km südöstlich und Shannon, 71km nördlich zu kämpfen. Solltet Ihr aber die Möglichkeit haben, von Frankfurt-Hahn zu fliegen und Euer nächster Urlaub ist im Südwesten Irlands, ist es schon eine Überlegung wert, diesen niedlichen Flughafen zu nutzen. Falls Ihr über Dublin kommt und die Anschluβzeiten passen, könnt Ihr auch quer über die Insel fliegen und einige Stunden Autofahrt sparen, denn Mietwagen gibt es hier natürlich auch.
Für alle, die sowieso schon da sind, hier noch das mögliche i-Tüpfelchen Eures Urlaubs. Warum macht Ihr nicht mal einen Ausflug ab dem Kerry Airport per Hubschrauber? Entweder über die ‘Lakes of Killarney‘ oder den ‘Ring of Kerry‘? Oder nach Eurer Wahl? Vielleicht ist ja etwas für Euch dabei.

Mehr Infos unter: http://www.kerryhelicopters.com/tours.htm . Viel Spaβ!

Zurück zur Seite Irland Flüge
Zurück zur Übersicht: Irland Reisen

Hier geht es zurück zur Irland Startseite: Irland

Möchtest Du 1 x im Monat nützliche Informationen, z.B. kostenlose eBooks, Rabattaktionen, Gutscheine, Sonderangebote, Artikel über irische Produkte, Festival-Tipps oder Tournee-Ankündigungen per eMail von uns erhalten?
Dann bestell einfach unseren kostenlosen Irland Newsletter

Das könnte Sie noch interessieren:

Dein schönstes Irland Bild ...




Irland Flüge

Nach Irland fliegen Sie mit namhaften deutschen und internationalen Fluggesellschaften.

Mit Aer Lingus nonstop nach Dublin und Cork, Irland Flüge mit Lufthansa oder KLM.

Irland Reisen buchen



Flughafen Infos

Unterkunft Irland