Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

Schwimmwesten und Bekleidung

Muss ich eine Schwimmweste tragen? Ist für einen Hausboot Urlaub spezielle Kleidung nötig?

Muss ich eine Schwimmweste tragen?

Es ist keine Schande eine Schwimmweste zu tragen. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sind in Irland dazu gesetzlich verpflichtet. Die Vermieter halten dazu die passenden Größen bereit. Ziehen Sie diese am besten noch vor der Einweisung an und lassen Sie unpassende Größen austauschen.

Auch ein geübter Schwimmer könnte sich beim Sturz von Bord verletzen oder wird im kalten Wasser schnell erlahmen.

Denken Sie immer daran: Nicht in jeder Schleuse befindet sich eine gut erreichbare Leiter um aus dem Wasser zu steigen. Und auf den großen Seen ist bei Wellengang ein menschlicher Kopf schnell nicht mehr zu sehen. Die Signalfarbe der Schwimmweste kann aber sowohl von Bord als auch vom Hubschrauber schnell gesichtet werden.

Ist spezielle Kleidung nötig ?

Nein. Bedenken Sie aber bitte, dass ein Grund, weshalb Irland so grün ist und so viele Gewässer hat, die Tatsache ist, dass es ab und an regnen kann. Bringen Sie deshalb leichte wasserdichte Regenbekleidung mit. Schweres Ölzeug ist nicht notwendig!

Zurück zur Übersicht: Allgemeine Informationen für Hausbooturlauber
Zurück zur Übersicht: Hausboot Irland




Allgemeine Informationen

Infos Hausboot Urlaub

Es gibt viele Fragen zum Thema Hausboot Urlaub in Irland. Hier finden Sie die Antworten dazu …

Hausboot Anbieter

Hausboot Angebot Irland

Wählen Sie aus 9 verschiedenen Liegehäfen entlang von Shannon und Erne sowie des Shannon-Erne-Waterways, an denen Sie Ihr Hausboot in Irland übernehmen können.

Seen und Wasserstrassen

Wichtige Orte:

Reiseführer Hausboot Irland

Es gibt einige gute Reiseführer für einen Hausboot Urlaub in Irland, z.B. Mit dem Hausboot durch Irland: Shannon, Lough Erne, The Link (Shannon-Erne-Kanal), Royal Canal, Grand Canal von Harald Böckl oder das Buch Irland: Shannon-Erne von Hartmut Engel von Stein aus dem Conrad Verlag.