Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

Außenborder?

Zusätzlich können Sie bei Verfügbarkeit (rechtzeitig anmelden) auch einen brauchbaren Außenborder für Ihr Beiboot (Dinghy) mieten.

Das sind je nach Vermieter 2-Takt neuerdings teilweise auch 4-Takt Motoren mit 1,5 bis 5 PS. Dazu erhalten Sie in der Regel den entsprechenden Treibstoff, je nach Vermieter zwischen 5 und 12 Liter.

Lassen Sie sich die Funktionsweise der Motoren zeigen bevor Sie damit in See stechen. Nichts ist ärgerlicher als einen nicht starten wollenden Motor dabei zu haben bloß weil vielleicht niemand mehr an einen kleinen Benzinhahn denkt.

Vor der Einfahrt in Schleusen und vor dem Anlegen muß der Motor herunter geklappt sein. Zu leicht könnte der Propeller beschädigt werden oder an anderen Booten hässliche Kratzer hinterlassen.

Zurück zur Übersicht: Allgemeine Informationen für Hausbooturlauber
Zurück zur Übersicht: Hausboot Irland




Allgemeine Informationen

Infos Hausboot Urlaub

Es gibt viele Fragen zum Thema Hausboot Urlaub in Irland. Hier finden Sie die Antworten dazu …

Hausboot Anbieter

Hausboot Angebot Irland

Wählen Sie aus 9 verschiedenen Liegehäfen entlang von Shannon und Erne sowie des Shannon-Erne-Waterways, an denen Sie Ihr Hausboot in Irland übernehmen können.

Seen und Wasserstrassen

Wichtige Orte:

Reiseführer Hausboot Irland

Es gibt einige gute Reiseführer für einen Hausboot Urlaub in Irland, z.B. Mit dem Hausboot durch Irland: Shannon, Lough Erne, The Link (Shannon-Erne-Kanal), Royal Canal, Grand Canal von Harald Böckl oder das Buch Irland: Shannon-Erne von Hartmut Engel von Stein aus dem Conrad Verlag.