Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

Die Irland Karte

Sie möchten nach Irland reisen und fragen sich, wo die Reise eigentlich hingehen soll?
Welches County in Irland möchten Sie besuchen ?
Dafür ist diese Irland Landkarte, auf der Sie jedes County anklicken können.

Irland Karte
Irland Karte

Dublin

County Dublin, wir teilen Dublin in drei Bereiche: Dun Laoghaire, South Dublin und Fingal. Dún Laoghaire ist längst mit der Hauptstadt Dublin verschmolzen. Fingal entstand am 01.01.1994, nachdem das bisherige County Dublin verwaltungstechnisch neu aufgeteilt wurde.

Wicklow

County Wicklow. Ein Paradies für Naturliebhaber. Natur pur, soweit das Auge reicht. Die Grafschaft Wicklow, südlich von Dublin im Osten Irlands gelegen, gliedert sich landschaftlich in eine Küstenebene mit einigen schönen Stränden und die Wicklow Mountains.

Wexford

County Wexford, bei der Namensgebung für die Grafschaft Wexford stand die gleichnamige Hauptstadt Pate. Im 9. Jahrhundert wurde die Hafenstadt an der Mündung des River Slaney von den Wikingern gegründet und Waesfjord genannt, was so viel wie „Einfahrt zum Watt“ bedeutet.

Carlow

County Carlow, gerade einmal knapp 50.000 Einwohner sind in der Grafschaft Carlow zuhause. Das gut 900 Quadratkilometer große County im Südosten Irlands gehört in der Tat für die meisten Besucher eher zu den Durchgangsstationen. Wohl auch, weil Attraktionen hier eher rar gesät sind.

Kildare

Die Nähe zur Hauptstadt Dublin sorgt dafür, dass die Grafschaft Kildare – zumindest in touristischer Hinsicht – deutlich im Schatten der Kapitale steht. Wohl auch, weil das County im Osten der Grünen Insel nicht gerade reich mit Sehenswürdigkeiten gesegnet ist. Allein Kildare, die gleichnamige Hauptstadt der Grafschaft, ist einen Besuch wert.

Meath

Ohne Zweifel darf sich das in der zentralirischen Ebene gelegene County Meath rühmen, die wohl geschichtsträchtigste Grafschaft in Irland zu sein. Zwar besteht ein Großteil von Meath aus Weideland. Doch auf Schritt und Tritt ist der Atem der Geschichte zu spüren. So etwa im Boyne Valley….

Louth

County Louth, mit gerade einmal 832 Quadratkilometern Fläche ist Louth die flächenmäßig kleinste der historischen irischen Grafschaften. Das County-Gebiet deckt im Wesentlichen die Carlingford Peninsula sowie die eiszeitliche Küstenebene südwestlich ab. Verwaltungssitz der Grafschaft ist Dundalk.

Monaghan

County Monaghan – die unentdeckte Perle. Eher weniger im Fokus der Touristen steht das County Monaghan in der Provinz Ulster, obwohl die Grafschaft mit ihrer unberührten Natur, der Flora und Fauna fraglos zu einer der attraktivsten und landschaftlich reizvollsten Regionen in der Republik Irland gehört.

Cavan

County Cavan – ein Mekka für Ahnenforscher. County Cavan ist eine von drei Grafschaften der Republik Irland, die in der Provinz Ulster liegen, ohne zu Nordirland zu gehören. Das County zählt gerade einmal knapp 65.000 Einwohner. Diese verteilen sich auf eine Fläche von gut 1.900 Quadratkilometern und leben vorwiegend von der Landwirtschaft.

Longford

County Longford – Anglerparadies am Shannon. Als eine der kleinsten Grafschaften des Landes erstreckt sich Longford mit seinen gut 1.100 Quadratkilometern über die zentralirische Ebene. Im Westen wird das County in der Provinz Leinster durch den River Shannon begrenzt, in den hier die Flüsse Camlin und Inny münden, und der im Südwesten den Lough Ree durchfließt.

Westmeath

County Westmeath – das Seen-Land. Der River Shannon und der Lough Ree bilden die Grenze von Westmeath nach Westen hin. Die Grafschaft in der zentral-irischen Ebene wird gerne auch als „Lake Country“ bezeichnet. Denn eine Vielzahl an Seen und Flüssen lassen das knapp 1.800 Quadratkilometer große Areal in der Provinz Leinster zu einem Mekka für Naturliebhaber, Freizeitkapitäne und Angler werden.

Offaly

County Offaly – Heimat des Tullamore Dew. Sir Laurence Parsons ließ das 3500-Seelen-Nest Birr im 17. Jahrhundert am Reißbrett entwerfen. Nach dem Willen des Gründers, sollte Birr ein „sauberer Ort“ werden. Um diese Vorstellung durchzusetzen, wurden drastische Strafen eingeführt. Bußgelder wurden für die Straßenverschmutzung verhängt.

Laois

County Laois – Natur pur zwischen Bergen und Wasserfällen. In den irischen Midlands in der Provinz Leinster gelegen, wird die Grafschaft Laois von landwirtschaftlichen Nutzflächen dominiert. Rund 70 Prozent der gut 1.700 Quadratkilometer großen Fläche des Countys werden als Weide- oder Ackerland genutzt. Im Nordwesten von Laois liegen die Slieve Bloom Mountains.

Kilkenny

County Kilkenny – Von Königen und Katzen. Viel Gegend ist das richtige Synonym für Kilkenny. In der Tat ist die Grafschaft im Südosten der Republik Irland vor allem landwirtschaftlich geprägt. Rund 90 Prozent der Fläche wird als Acker- oder Weideland genutzt. Größte und bedeutendste Stadt des County ist die Namensgeberin Kilkenny.

Waterford

County Waterford. Entlang der vulkanisch geprägten Küste zählt Waterford, die kleinste Grafschaft in der Provinz Munster mehr als 30 einladende Strände.

Cork

County Cork – die Schöne an der Südwestküste. Irlands größte Grafschaft darf sich rühmen, über nicht weniger als 640 Kilometer Küstenlinie zu verfügen. Ein Pfund, mit dem Cork zu Recht zu wuchern weiß. Zumal die gut 7.500 Quadratkilometer große Grafschaft auch noch klimatisch überaus verwöhnt ist.

Kerry

County Kerry – Wo nicht nur die Butter golden ist. Das Bild des malerischen Countys im Südwesten Irlands wird maßgeblich durch die Atlantikküste mit ihren vielen Halbinseln, kleinen Buchten und vorgelagerten Inseln geprägt. Zu den bedeutendsten vorgelagerten Inseln gehören die Blasket Islands und die Skelligs.

Limerick

Bekannt sind die Grafschaft Limerick und deren gleichnamige Hauptstadt vor allem durch zwei Dinge – die fünfzeiligen (Unsinn-) Verse und durch Frank McCourts Bestseller “Die Asche meiner Mutter.” Die Stadt wurde im 9. Jhd. von Wikingern besiedelt, von Hochkönig Brian Ború zur Hauptstadt von Munster erhoben und …

Tipperary

County Tipperary, das County gliedert sich in zwei Verwaltungseinheiten, North Riding mit Verwaltungssitz Nenagh und South Riding mit Verwaltungssitz Clonmel. Größter Besuchermagnet in der Grafschaft Tipperary ist der Rock of Cashel.

Clare

Keine Frage, die Grafschaft Clare steht nicht von ungefähr ganz oben in der Gunst der Irlandfreunde. Das knapp 3.500 Quadratkilometer große County im Westen der Grünen Insel, im irischen „An Clár“ genannt, besticht insbesondere durch zwei einmalige Naturschauspiele…

Galway

County Galway zählt zu den beliebtesten Ferienregionen in Irland. Die Grafschaft an der Westküste besticht gleichermaßen durch faszinierende Landschaften, durch wildromantische Inseln und Küstenabschnitte sowie pulsierende Städte.

Mayo

County Mayo – Irland im Miniformat. Abwechselungsreichtum ist ein Attribut, das fraglos mit dem County Mayo verbunden sein könnte. Größte Stadt der Grafschaft im Nordwesten der Republik Irland in der Provinz Connacht ist Ballina.

Roscommon

County Roscommon, die Flüsse Shannon und Suck begrenzen die Grafschaft Roscommon in der Provinz Connacht. Auf gut 2.500 Quadratkilometern hat das oft zu Unrecht gemiedene County in den irischen Midlands einiges zu bieten.

Sligo

Sligo – das Yeats-County. Sligo, die dünn besiedelte Grafschaft im Nordwesten der Republik Irland, steht ganz im Zeichen des großen Dichters und Literaturnobelpreisträgers William Butler Yeats.

Leitrim

County Leitrim – vom Shannon geprägt. Im Nordwesten Irlands, südöstlich der Donegal Bay, erstreckt sich das County Leitrim über knapp 1.600 Quadratkilometer, die sich überwiegend auf Hügelketten verteilen. Nur der Südosten ist flach und stellenweise von Torfmooren und Seen durchzogen.

Donegal

County Donegal- raue Schönheit im hohen Norden. Die nördlichste Grafschaft Irlands wird von den Bergen der Blue Stack Mountains, der Derry Veagh Mountains sowie den Erhebungen auf der Halbinsel Inishowen dominiert.

Fermanagh

County Fermanagh – von Seen geprägt. Zwei Seen bestimmen das Landschaftsbild in der Grafschaft Fermanagh in Nordirland: der Lower Lough Erne und der Upper Lough Erne.

Tyrone

County Tyrone – Die größte Grafschaft in Ulster. Die Sperrin Mountains, die berühmten wildromantischen Berge, ziehen sich wellenförmig über knapp 50 Kilometer an der Grenze der Grafschaften Tyrone und Derry entlang und werden von den Flusstälern des Owenkillew und des Glenelly durchzogen.

Derry /Londonderry

County Londonderry – Vom Unruheherd zum kulturellen Zentrum. Zwischen Lough Foyle, Lough Neagh und dem River Bann erstreckt sich die nordirische Grafschaft Londonderry. Dreh- und Angelpunkt des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens ist Derry.

Antrim

County Antrim – Naturwunder und Whiskey. Die Nordküste der nordirischen Grafschaft Antrim gilt nicht von ungefähr als einer der dramatischsten Küstenabschnitte Europas und ganz nebenbei sicher auch als einer der farbenfrohsten.

Down

County Down – Eine Grafschaft im Zeichen von St. Patrick. Landwirtschaft dominiert seit Jahrtausenden das Bild der nordirischen Grafschaft Down.

Armagh

County Armagh – Das irische Rom. Der irische Name Armagh, der bedeutendsten Stadt der gleichnamigen nordirischen Grafschaft, lautet Ard Macha, was soviel heißt wie „Machas Hügel”.

Republik Irland
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
Dublin
Wicklow
Wexford
Carlow
Kildare
Meath
Louth
Monaghan
Cavan
Longford
Westmeath
Offaly
Laois
Kilkenny
Waterford
Cork
Kerry
Limerick
19
20
21
22
23
24
25
26
Tipperary
Clare
Galway
Mayo
Roscommon
Sligo
Leitrim
Donegal
 
Nordirland
27
28
29
30
31
32
Fermanagh
Tyrone
Derry/Londonderry
Antrim
Down
Armagh
Irland Karte Dublin Wicklow Wexford Carlow Kildare  Meath Louth Monaghan Cavan Longford Westmeath Offaly Laois Kilkenny Waterford Cork Kerry Limerick Tipperary Clare Galway Mayo Roscommon Sligo Leitrim Donegal Fermanagh Tyrone Derry/Londonderry Antrim Down Armagh
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#

Irland Karte

Die Irland Karte.

Jedes County auf dieser Irland Karte ist mit ausführlichem Text hinterlegt den Sie anklicken können.

Wo möchten Sie hin? Wo ist es am schönsten in Irland ? Welche Sehenswürdigkeiten gibt es z.B. im County Mayo ?

Auf diese und andere Fragen gibt die Irland Karte Auskunft,

viel Vergnügen beim Ausprobieren


Irland Landkarte

Alle Counties in Irland im Überblick auf unserer Irland Landkarte, beispielsweise:

County Galway, das County Kerry oder County Cork, County Donegal bzw. County Clare

Jedes County auf der oben abgebildeten Irland Karte ist mit ausführlichem Text hinterlegt und kann angeklickt werden.

Einfach mit der Maus über die oben abgebildete Irland Karte fahren, das gesuchte County anklicken, fertig.

Viel Vergnügen bei der Nutzung unserer Irland Karte.

Sie suchen einen Ort in Irland?
Finden Sie fast jeden Ort und jedes Dorf in Irland mit unserer interaktiven Irland Landkarte. Wenn Sie diese nutzen möchten, dann bitte mal hier klicken:

Interaktive Irland Landkarte

Hier geht es zurück zur Irland Startseite: Irland

Das könnte Sie noch interessieren:

Dein schönstes Irland Bild ...