Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Entdecke Irland

Reit- und Sprachurlaub Irland

Sonntag, 09.07.12
Aufgeregt begaben wir uns auf die Reise mit German Wings von Köln/Bonn nach Dublin. Am Flughafen trafen wir uns mit zwei anderen Frauen, die das gleiche Ziel hatten. Wir, das sind Mutter und Sohn (9 Jahre), haben uns für einen Reit- und Sprachurlaub beim Slieve Aughty Riding Centre im County Galway entschieden. Der Flug verging recht schnell, nach einer kurzen Warte- und Verschnaufzeit am Flughafen Dublin fuhren wir mit dem Bus nach Loughrea.

Irland Reisebericht von Katja van Leeuwen
Irland Reisebericht von Katja van Leeuwen

Dies war nicht unsere erste Reise nach Irland und zum Slieve Aughty Riding Centre.

Nachdem wir die Gastgeberin begrüßt hatten, begaben wir uns gleich auf Tour und erkundeten die Ställe mit den Pferden, den Offenstall für die Esel, das Hundehaus und das Häuschen in dem es einen Shop mit allerlei Kleinigkeiten, von Souvenirs bis Bitless Bridles (Gebisslose Trensen) gibt.

Wir bewunderten den Pizzagarten mit Lehmofen, die Pfannkuchenstube und den Raum in dem die Sprachkurse stattfinden.

Irland Reisebericht - Shop im Slieve Augthy Riding Centre
Irland Reisebericht - Shop im Slieve Augthy Riding Centre

Überall auf dem Hof finden sich ausgefallene und liebevoll arrangierte Dekorationen, Pflanzen und Skulpturen. Man merkt, dass die Besitzerin möchte, dass die Gäste sich wohlfühlen. Dazu tragen auch die überwiegend in sanften Farben gestrichenen Gebäude bei. Es finden sich viele lauschige Plätze mit Bänken und Stühlen, die einladen das wuselige Gewimmel zu bestaunen oder um in Ruhe zu lesen. Oder einfach nur zu relaxen, oder Musik zu hören.

Da die meisten Gäste schon einen Tag vorher angekommen waren und wir daher die Vorstellungsrunde verpasst hatten, stellten wir uns jeder persönlich vor.

Voll von neuen Eindrücken und frischer Luft (eine frischere Brise als in Deutschland) freuten wir uns nach der lange Reise auf das Abendessen. Dieses wurde als Buffet angeboten: Salate, Reis, Frikadellen in Tomatensauce und als Nachtisch Crumble (Streuselkuchen) mit Vanillesoße. Alles schmeckte so lecker und pur. Man merkt, dass hier hauptsächlich biologische Lebensmittel verwendet werden, der Salat sogar pflückfrisch aus dem eigenen Garten.

Irland Reisebericht - Essraum im Slieve Augthy Riding Centre
Irland Reisebericht - Essraum im Slieve Augthy Riding Centre

Der Essraum ist ein beliebter Treffpunkt wo man in bequemen Ledersesseln einen Tee (mit Wasser aus dem hauseigenen Brunnen) genießen kann.

Am Abend saßen wir gemütlich mit den Gästen zusammen. Ich schrieb an meinem Reisebericht, andere unterhielten sich, spielten Karten, schauten einen Film (Night in the Museum, in Englisch natürlich) oder chatteten mit ihren Freunden und Verwandten. (Wlan ist kostenlos)

Die Gäste sind international aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und der Schweiz.

Irland Reisebericht - Reitunterricht im Slieve Augthy Riding Centre
Irland Reisebericht - Reitunterricht im Slieve Augthy Riding Centre

Montag, 10.07.12

Nach einem tiefen Schlaf, schnell angezogen, begaben wir uns zum reichhaltigen Frühstück.
Ein Sprachkurs für einen 9-jährigen ist natürlich sehr aufregend. So geht es auch den anderen 9-10 jährigen die noch nicht viel Erfahrung mit Englisch haben. Die erste Stunde fand mit allen Schülern gemeinsam statt. Der Lehrer (spricht kein Wort Deutsch) ist sehr herzlich und lebendig. Er stellte einfache Fragen bei denen jeder interaktiv reagieren musste: „Wer kommt aus Frankreich, Italien, Deutschland, Spanien? Wer reitet hier ein Pferd? (alle!). Wer hat 1 Jahr Englisch, 2, 3 ….10 Jahre Englisch?“ Nach einem schriftlichen Test (bei dem das Niveau von jedem Teilnehmer festgestellt wurde) teilte sich die Gruppe auf.

Nun, als mein Sohn gut untergebracht war, wollte ich mich bewegen und fragte einige Eltern, ob sie Lust haben mit mir einen Spaziergang zu machen. Als wir zurück kamen, schlossen die Kinder ihren Sprachkurs mit einer Schnitzeljagd ab: „Where is the tack room? How many hens do stay at the riding centre?“, fragte die Englisch-Lehrerin.

Irland Reisebericht - Geführter Ausritt im Slieve Augthy Riding Centre
Irland Reisebericht - Geführter Ausritt im Slieve Augthy Riding Centre

Die Glocke klingelte … wieder üppiges Essen, für jedes Alter etwas: Gemüse, Würstchen, Pfannkuchen, Salate.

Dann bereiteten die Kinder sich für den Reitunterricht vor. Putzten ihre Pferde, kratzten die Hufe aus, fragten wo Sattel und Trense liegen, schauten bei den Anderen zu. Alle helfen allen.
Als alle endlich aufgestiegen waren, fing es an zu regnen. „Was passiert nun?“, dachte ich mir. Ich stellte fest, hier wird einfach weiter geritten, den Pferden machte es nichts. Die Kinder konzentrierten sich auf ihre Reitlehrerin, ihre Pferde, die Anweisungen und Reitfiguren. Ein fantastisches Erlebnis mit den Elementen, durch einen milden Sommerregen zu reiten. Nach einer Stunde Unterricht auf dem Platz ging es noch eine weitere Stunde ins Gelände. Im Schritt, das erste und letzte Kind wurde geführt.

Dienstag, 11.07.12

Heute hatte es bestimmt 10x geregnet bzw. einen Schauer gegeben. Der Sprachlehrer sagte, „die Irische Fremdenverkehrszentrale müsste eine neue Werbung starten: „come to Irland, be cool“. Es ist schon so, dass es seit Jahren im Sommer öfter regnet. Das heißt, gute regenfeste Schuhe, Jacken und Ersatzkleidung sowie eine Unterkunft um die Kleider trocknen zu können. Dies alles sollte bei einem gelungenen Aktivurlaub in Irland vorhanden sein. Das Haus indem wir wohnten, hatte einen Wintergarten wo es übertags schön warm wurde, so dass die nassen Kleider trocknen konnten.

In den südlichen Ländern, z.B. in Ungarn ist es momentan 39 Grad, dort wird man nicht so viel Energie haben, so sportlich zu sein. Hier in Irland ist das Wetter passend für einen Aktivurlaub. „Be active – come to Ireland“ wäre auch ein passender Slogan.

Mein Sohn war den ganzen Tag aktiv: Frühstück, Sprachkurs, reiten, essen, reiten, spielen, Abendessen. Zwischendurch: viel reden, schauen, Fragen stellen, staunen. Er fand schnell neue Freunde.

Irland Reisebericht - Jukka und Moritz im Slieve Augthy Riding Centre
Irland Reisebericht - Jukka und Moritz im Slieve Augthy Riding Centre

Mittwoch, 12.07.12

Das Reitgelände ist sehr abwechslungsreich. Geritten wird durch von Moos und Farn bewachsene Wälder, plätschernde Bäche, entlang alter Ruinen, über breite und schmale Waldwege mit Weitblick. Besonders beeindruckend sind die Pferde, die uns trittsicher durch die tiefen schlammigen steinigen Pfade tragen.

Für alle Reitniveaus gibt es hier Ponys und Pferde. Es finden parallel drei verschiedene Reitkurse statt: für Anfänger Unterricht und Ponyspiele, für fortgeschrittene Anfänger Ausritte und für fortgeschrittene Reiter Springen im Gelände.

Mittwochs und samstags bietet der örtliche Pub einen Shuttle-Service an. Hier spielen sie gute irische Live-Musik.

Irland Reisebericht - Wald am Slieve Augthy Riding Centre
Irland Reisebericht - Wald am Slieve Augthy Riding Centre

Donnerstag, 13.07.12

Heute konnte man wählen: Entweder mit einem Bus die Stadt Galway zu besuchen oder an einem Tagesausflug zu Pferd teilzunehmen. Wir entschieden uns in unserem Häuschen zu bleiben. Nach soviel Aktivität tat es gut, sich mal zurückzuziehen und zu lesen, auf der Couch zu liegen, einem Film zu schauen und Musik zu hören.

Irland Reisebericht - Pizzaparty im Slieve Augthy Riding Centre
Irland Reisebericht - Pizzaparty im Slieve Augthy Riding Centre

Freitag, 14.07.12

Jeden Freitagabend gibt es eine Pizza-Party im Innenhof. Auf einer langen Steinmauer liegen alle Pizzazutaten. Jeder kann seine Pizza selbst belegen, die dann von der Pizzabäckerin in den Lehmofen geschoben wird. Die Stimmung ist gut, die Kinder führen ein Theaterstück auf. Für manche ist es der letzte Abend.

Sonntag, 15.07.12

Wir machten einen Ausflug zusammen mit drei anderen Familien auf einem Hausboot auf dem Shannon. Insgesamt waren wir 6 Erwachsene und 6 Kinder. Es gab ein reichhaltiges Mittagessen in der Kajüte.

Irland Reisebericht - Galway
Irland Reisebericht - Galway

Dienstag, 17.07.12

Ich begleitete die Reithofbesitzerin in die Stadt Galway. Eine übersichtliche Kleinstadt mit vielen bunten Geschäften, Pubs, einem Markt und Straßenmusik.

Auf einer Terrasse genoss ich einen Kaffee, dazu gab es Rhabarbertorte mit Schlagsahne. Interessant war die unterschiedliche Kleidung der Leute; manche hochsommerlich andere wieder herbstlich gekleidet.

Donnerstag, 19.07.12

In den Slieve Aughty Mountains besuchte ich zwei Familien die sehr abgelegene Unterkünfte für Wanderer (mit einem Esel oder Pony) anbieten. Als Schwedenfan bin ich begeistert: soviel Wald, Einsamkeit, Bäche und Seen. Die Anbieter haben hier etwas sehr schönes geschaffen. Ich freue mich sehr über diesen Geheimtipp für einen individuellen Urlaub mitten in den Irischen Wäldern. Davon gibt es in Irland nicht soviel.

Irland Reisebericht - Reiten im Slieve Augthy Riding Centre
Irland Reisebericht - Reiten im Slieve Augthy Riding Centre

Freitag, 20.07.12

Heute hat mein Sohn sich für eine Schnitzeljagd zu Pferd entschieden. Alle Teilnehmer sollten sich verkleiden und ihre Pferde & Ponys anmalen. Für das originellste Paar gab es einen Preis. Mit Zetteln (in englischer Sprache) werden die Reiter zu einem Schatz geführt. Der Weg ist das Ziel. Beeindruckt und begeistert erzählte mein Sohn, durch welch aufregende Landschaft sie geritten sind: „steil hoch und runter, durch einen Bach, soo tief durch den Matsch, dann mussten wir uns bücken um unter einen Zweig durch zu reiten …“

Mein Fazit

Ein gelungener Urlaub für Mutter und Sohn. Ich habe es genossen, meinem Sohn zuzuschauen wie aktiv, glücklich und beschäftigt er mit den anderen Kindern und Tieren war. Jukka hat enorm viel Reiterliches dazu gelernt. Ich konnte tun was ich wollte: wandern, reiten, lecker essen, mithelfen im Garten, mich zurückziehen, lesen, unterhalten, ausschlafen.

Juli 2012, Katja van Leeuwen
Katja van Leeuwen ist spezialisiert auf die Vermittlung von Reiterreisen und bietet Reiturlaub auf dem Reiterhof “Slieve Aughty Riding Centre”, Co. Galway in Irland an.
http://www.reitferien-in-irland.de/reiterhoefe/slieve-aughty-reitferien-irland.html

Zur Übersicht Irland Reiseberichte >>

Hier geht es zurück zur Irland Startseite: Irland

Möchtest Du 1 x im Monat nützliche Informationen, z.B. kostenlose eBooks, Rabattaktionen, Gutscheine, Sonderangebote, Artikel über irische Produkte, Festival-Tipps oder Tournee-Ankündigungen per eMail von uns erhalten?
Dann bestell einfach unseren kostenlosen Irland Newsletter




Das könnte Sie noch interessieren:

Dein schönstes Irland Bild ...






Irland Reiseberichte

Machst Du mit? Schick uns Deine Erlebnisse und Eindrücke von Deiner Reise nach Irland. Bei Veröffentlichung überraschen wir Dich mit einem Irlandgeschenk.

Irland Reisen

Sie planen einen Irland Urlaub? Prima, dann besuchen Sie das Irland Reisebüro des Irish-Net, hier finden Sie viele attraktive Urlaubsideen.

Keltische Armreifen

Bildschöner keltischer Armreifen. Aus 925er Sterling Silber, verziert mit legendären keltischen Knoten. Der besondere Geschenktipp.

Irland Tipps