Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Entdecke Irland

Alternativstrecke zu den Cliffs of Moher

Die dritte Reise nach Irland hat uns wieder ins County Clare geführt. Von Deutschland aus haben wir uns ein kleines Cottage mit Wintergarten in Liscannor gemietet und hatten von dort eine herrliche Aussicht über die gesamte Liscannor Bay. Mit dem irischen Wetter hatten wir dieses Jahr Glück, denn es war der heißeste Juni/Juli in Irland seit vierzig Jahren.

Irland Reisebericht Petra
Irland Reisebericht Petra

Bei einer unserer Touren haben wir einen alternativen Weg zu den Cliffs of Moher entdeckt. Von unserer Unterkunft aus, cirka 5-10 Minuten mit dem Auto nach Kilconnell. Dort befindet sich ein kleiner, privater Parkplatz (für 20 Autos) direkt am letzten Haus der Straße. Jeder Parker steckt freiwillig 2 Euro in einen Briefkasten und von hier aus kann man einen wunderschönen, leicht ansteigenden Fussmarsch zum Moher Tower Hag`s Head machen.

Der schmale Weg führt uns durch die Felder und Wiesen, ab und zu müssen wir über ein paar Steinstufen die Zäune überwinden. Nach einer halben Stunde erreichen wir Hag`s Head und wir sehen die Cliffs of Moher von einer ganz anderen Perspektive aus. Gigantisch liegen die steilen, schroffen Felsen vor uns. Das Wasser leuchtet in der Sonne in allen blauen Farbnuancen. Wir stehen auf der anderen Seite der Cliffs und können in der Ferne das Visitor Centre sehen, von hier cirka zwei Stunden Fußmarsch.

Am Hag`s Head startet der Burren Way, der in den letzten Jahren bis nach Doolin ausgebaut wurde. Der Weg führt direkt oben auf den Cliffs of Moher entlang mit Blick auf den Atlantik. Von hier oben haben wir in alle Richtungen die perfekte Sicht. Auf der einen Seite die Cliffs, auf der anderen die Liscannor Bay, vor uns der Atlantik und hinter uns können wir bis zu unserer Unterkunft schauen.

Irland Reisebericht Petra
Irland Reisebericht Petra

Wir genießen diese herrliche Aussicht, werden vom Wind durchgepustet und sind total von dem gewaltigen Naturschauspiel überwältigt. Vor den Cliffs schaukelt ein kleines Ausflugsboot über die Wellen. Die Ausflügler haben einen grandiosen Blick auf die Felsen und Höhlen. Über uns kreist ein Sportflugzeug, die Passagiere genießen sicherlich auch eine unbeschreibliche Perspektive.

Irland Reisebericht Petra
Irland Reisebericht Petra

Nach zwei Stunden machen wir uns auf den Rückweg zu unserem Auto. Die Vorteile dieser Alternativstrecke sind eindeutig die wenigen Touristen, der freie Blick auf die Cliffs, der wunderschöne Weg zum Hag`s Head und kein überfüllter Parkplatz mit Autos und Touristenbussen.

An diesem Abend fahren wir entlang der Liscannor Bay zum Surfparadies nach Lahinch und lassen diesen tollen Tag mit einem leckeren, irischen Essen und einem irischen Smithicks ausklingen.

Text und Bilder: Petra Kloth-Eggers

Hier geht es zurück zur Irland Startseite: Irland

Möchtest Du 1 x im Monat nützliche Informationen, z.B. kostenlose eBooks, Rabattaktionen, Gutscheine, Sonderangebote, Artikel über irische Produkte, Festival-Tipps oder Tournee-Ankündigungen per eMail von uns erhalten?
Dann bestell einfach unseren kostenlosen Irland Newsletter

Das könnte Sie noch interessieren:

Dein schönstes Irland Bild ...






Irland Reiseberichte

Machst Du mit? Schick uns Deine Erlebnisse und Eindrücke von Deiner Reise nach Irland. Bei Veröffentlichung überraschen wir Dich mit einem Irlandgeschenk.

Irland Reisen

Sie planen einen Irland Urlaub? Prima, dann besuchen Sie das Irland Reisebüro des Irish-Net, hier finden Sie viele attraktive Urlaubsideen.

Keltische Armreifen

Bildschöner keltischer Armreifen. Aus 925er Sterling Silber, verziert mit legendären keltischen Knoten. Der besondere Geschenktipp.

Irland Tipps