Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Entdecke Irland

Meine Irlandreise

Eigentlich wollte ich nur 8 Wochen in Irland bleiben – daraus sind dann 5 Monate geworden.

Irland Reisebericht von Carmen B.
Irland Reisebericht von Carmen B.

Schon lange hat mich die Grüne Insel gereizt, die Natur, die kleinen bunten Dörfer, die Pferde und natürlich die freundlichen Menschen von denen man vieles hört.

Endlich hatte ich genügend Mut und Geld zusammen um einfach loszuziehen und mir meinen Traum, in Irland zu reisen, zu erfüllen.

Begonnen habe ich dann letzten März in Galway, nicht mit abenteuerlustigem Back-Pack-reisen, sondern mit Schule. Ich wollte mein Englisch etwas verbessern um mich mit den Einheimischen unterhalten zu können.

Gewohnt habe ich zu dieser Zeit etwas ausserhalb von Galway Town bei einer sehr netten Gastmutter. Sie hat mich mit Irischem Essen verwöhnt (Irish Stew mit Guinness Sauce zum St. Patricks Day!) und mir den besten Service geboten den ich mir vorstellen konnte.

Besucht habe ich die Bridge Mills Language School im Herzen von Galway. Das alte Mühlengebäude ist direkt am Corrib River gelegen, sehr zentral und hat die besten Lehrer die man sich vorstellen kann.

Irland Reisebericht von Carmen B. - Connemara
Irland Reisebericht von Carmen B. - Connemara

Wenn ich nicht in der Schule war, habe ich mich meistens irgendwo in einem Pub aufgehalten. Galway hat eine unglaublich grosse Auswahl an verschiedensten Lokalitäten und das Nachtleben ist unschlagbar!

Von Galway aus habe ich unteranderem die Aran Islands, den Burren National Park und das Connemara Gebiet besucht. Anschliessend bin ich dann anstatt nach geplanten 4 Wochen Schule, erst nach 8 Wochen weitergezogen (nicht weil mein Englisch immer noch so schlecht war, sondern weil mir Galway so gut gefallen hat!)

Auf gings nach Killarney! Eine wunderschöne kleine Stadt im Südwesten Irlands. Von dort aus habe Tagesausflüge zu der Dingle Halbinsel und dem Ring of Kerry gemacht. (Einige meiner besten Fotos sind dort entstanden!)

Irland Reisebericht von Carmen B. - Ring of Kerry
Irland Reisebericht von Carmen B. - Ring of Kerry

Einige Tage später machte ich mich auf den Weg in die Haupstadt Dublin um Freunde zu besuchen. Nach einem fast schon obligatorischen Besuch in der Jameson Distillery und der Guinness Brauerei haben wir einen super Abend in dem Temple Bar Viertel erlebt.

Danach gings nach Kilkenny, dort habe ich für ein Bett und Essen 3 Wochen lang in einem Hostel gearbeitet. Dadurch habe ich viele Leute aus der ganzen Welt kennen gelernt. Nach einem kurzen Abstecher nach London und Nordirland bin ich dann etwa 3 Wochen später nach Irland zurück gelehrt und zwar in das County Mayo.

Dort habe ich bei einer Familie mit fünf Kindern, 4 Schweinen, 8 Hennen, 3 Pfauen, 3 Pferden, 5 Katzen und einigen anderen Tieren gewohnt. Das war ein echtes Erlebnis. Ich wurde komplett in den Irischen Alltag integriert! Ausflüge auf den Bog um Torf zu sammeln, die Abschlussfeier der Kinder vor den Sommerferien, Besuche bei Sportveranstaltungen und einige Abende im einzigen Pub im Umkreis von Kilometern!

Irland Reisebericht von Carmen B. - Dog's Bay
Irland Reisebericht von Carmen B. - Dog's Bay

Schweren Herzens aber auch mit grosser Vorfreude habe ich mich nach 2 Wochen auf den Weg nach Bantry im County (West-) Cork gemacht. Eine wunderschöne Gegend für Naturliebhaber! Ich habe dort bei einem Ehepaar gelebt und war auch dort umgeben von vielen Tieren, unter anderem 6 Hunde und 2 Frettchen. Das Häuschen wo ich gelebt habe war sehr abgelegen, aber man konnte dort super spazieren gehen oder die Umgebung mit dem Fahrrad erkunden! Da Bantry am Meer liegt haben wir viel Zeit auch dort verbracht und haben unter anderem Fische, Krabben, Seesteree und andere Meeresbewohner eingefangen und zu Hause ein Salzwasser Aquarium eingerichtet! Sehr empfehlenswert ist übrigens auch der Markt auf dem Hauptplatz in Bantry selber.

Und wie es so schön heisst – das Beste kommt zum Schluss! Für die letzten paar Wochen meiner Reise habe ich mich dazu entschieden auf einem Gestüt im Herzen von Irland arbeiten zu gehen. Das Belmont House Stud im County Offaly gehört der Schweizerin Andrea Etter. Das wundervolle Haus, manche Leute würden wohl eher Schloss dazu sagen, ist umgeben von grüner Wiese für die vielen Pferde. Neben den alltäglichen Hofarbeiten hatte ich die grossartige Möglichkeit, einige super Pferde reiten zu dürfen! Ich habe in diesen 3 Wochen in Belmont nicht nur sehr Viel über Pferde gelernt, sondern habe auch Freunde fürs Leben gefunden!

Danke Irland – du hast mich nicht enttäuscht!

Text und Photos: Carmen, 22 Jahre, Schweiz

Zur Übersicht Irland Reiseberichte >>

Hier geht es zurück zur Irland Startseite: Irland

Möchtest Du 1 x im Monat nützliche Informationen, z.B. kostenlose eBooks, Rabattaktionen, Gutscheine, Sonderangebote, Artikel über irische Produkte, Festival-Tipps oder Tournee-Ankündigungen per eMail von uns erhalten?
Dann bestell einfach unseren kostenlosen Irland Newsletter




Das könnte Sie noch interessieren:

Dein schönstes Irland Bild ...






Irland Reiseberichte

Machst Du mit? Schick uns Deine Erlebnisse und Eindrücke von Deiner Reise nach Irland. Bei Veröffentlichung überraschen wir Dich mit einem Irlandgeschenk.

Irland Reisen

Sie planen einen Irland Urlaub? Prima, dann besuchen Sie das Irland Reisebüro des Irish-Net, hier finden Sie viele attraktive Urlaubsideen.

Keltische Armreifen

Bildschöner keltischer Armreifen. Aus 925er Sterling Silber, verziert mit legendären keltischen Knoten. Der besondere Geschenktipp.

Irland Tipps