Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Entdecke Irland

Titanic Tour

Unser Mitarbeiterin berichtet hier von ihrer Tour durch das Titanic Museum in Belfast.

Ich meldete mich für eine geführte Titanic Tour an, die mich zu dem Ort führte, an dem das berühmteste Schiff seit Noah's Arche gebaut wurde. Der Führer stellte sich als ‘Ed the tit’ vor, in Erwartung einer entrüsteten Reaktion meinerseits, erklärte dann aber schnell, dass sein Name Edward ist und er ein Titanic Enthusiast im Training ist – also T.i.T.

Ein Modell der Titanic im Titanic Museum in Belfast
Ein Modell der Titanic im Titanic Museum in Belfast

Die Tour führt durch die ehemaligen Zeichenbüros, die bis heute intakt sind, ja sogar unberührt erscheinen. Die hohen Wände und großen Fenster lassen die Räume übergroß erscheinen. Ich kann mir die Zeichner bei der Arbeit vorstellen.

An einigen Stellen blättert die Farbe ab, die Fenster sind unter den Wetterbedingungen gealtert. Aber das unterstreicht nur den authentischen Charakter. Ich fühle mich fast wie dabei zu sein, stehe ich doch in dem Raum, in dem Thomas Andrews die ersten Entwürfe der Titanic zeichnete.

Ein Schiff dieser Größe zu bauen ist nicht leicht, auch heute nicht. Aber in einem Zeitalter, in dem die Wissenschaft noch nicht so fortgeschritten war und auch noch nicht über einen großen Maschinenpark verfügt werden konnte, wurde die RMS Titanic mit menschlicher Arbeitskraft gebaut.

Per Hand musste fast jedes kleine Detail eingefügt werden, beispielsweise alle Nieten per Hand.

Ein Arbeiter warf eine rotglühende Niete aus dem Ofen zu den Nieten-Arbeitern. Die fügten sie in das vorgesehene Loch ein und hämmerten sie fest.

Schätzungsweise mehr als 3 Millionen Nieten wurden bei der Titanic verarbeitet.

Titanic Museum in Belfast
Titanic Museum in Belfast

Als nächstes kamen wir in einen anheimelnden Raum mit Fußboden aus dunklem Holz. Ed informiert uns, dass dies vermutlich der Raum ist, in dem Thomas Andrews vehement mehr Rettungsboote für die Titanic forderte. Seine Forderungen wurden allerdings von anderen Entscheidungsträgern zurück gewiesen.

Ich stehe in diesem Raum und kann fast das Echo der Stimmen im Streit hören, und ich verlasse den Raum mit einem fast verzweifelten Gefühl.

Ich besuche noch die Pumpen-Räume, halte Original Werkzeuge in der Hand, sehe viele Bilder der Ikone und erfahre viele interessante Details. Ich bin überzeugt, dass ein Schiff mit dieser Präzision und Detailgenauigkeit auch heute kaum zu finden ist.

Altes Photo eines Druckmessers der Titanic
Altes Photo eines Druckmessers der Titanic

Passenderweise endet die Tour an den slipways, dem letzten trockenen Ort für die Titanic vor ihrem Stapellauf.

Ed zeigt alte schwarz-weiß Fotografien, ich stelle mir vor, wie sie hier parkte. In diesem Jahr ist die perfekte Zeit, das Titanic Viertel in Belfast zu besuchen: vor genau einem Jahrhundert lief sie hier vom Stapel.

Für Jahrzehnte hat man in Belfast nicht gerne über die Titanic gesprochen. Aber jetzt ist die Stadt gerüstet sie zu feiern.

Ed drückt es so aus: „Man kann Belfast nicht die Schuld an der Tragödie geben. Das Schiff hatte einen englischen Kapitän, einen schottischen Navigator und wurde mit einem britischen Eisberg konfrontiert.“ und er fügt noch ernst hinzu: „Es wird Zeit für Belfast, dieses Wunder des Schiffsbaus als Teil seiner Geschichte anzuerkennen. Immerhin war die Titanic das einzige Schiff seiner Art, das die Welt je gesehen hatte und als sie Belfast verließ war sie in perfektem Zustand.“

Titanic Belfast®: Eröffnung im April 2012

Momentan ist Titanic Belfast® im Entstehen – mitten in Belfast, dort wo die Titanic (damals das größte Schiff der Welt) erbaut wurde. Unbedingt einen Besuch wert!

Zum 100. Jahrestag eröffnet am 31. März das beeindruckende Erlebnismuseum ‘Titanic Belfast’.

Das Erlebnismuseum wurde von Architekten, Museumspädagogen und Event-Spezialisten entwickelt und soll an den Rumpf von Schiffen erinnern. Das imposante Gebäude ist schon jetzt ein Symbol, das untrennbar mit der aufstrebenden Stadt verknüpft ist. Bestaunen Sie den nachgebauten Ballsaal oder die angrenzenden Suiten. Tauchen Sie ein in die Geschichten der Passagiere, erleben Sie das tragische Ende der Jungfernfahrt der Titanic und gehen Sie auf eine Zeitreise zur Entstehung des legendären Ozeanriesen. Lesungen, ein Musical, Kunstausstellungen, Open-Air Veranstaltungen begleiten Sie auf einer historischen Reise zum 14. April 1912, als die Titanic auf den Eisberg stieß.

Hier der Link:
http://titanicbelfast.com/Home.aspx

Titanic Museum Belfast
Titanic Museum Belfast

Text: Kiran Mehta
(Kiran Mehta ist Reisejournalistin aus Mumbai / Indien. Sie schreibt auch für: Times of India Group, Irish Examiner, Newsquest, BBC Good Homes etc.)


Zurück zur Übersicht: Entdecke Irland

… oder vielleicht besuchen Sie auch einmal das große Forum für Irland oder
unser spannendes Irlandlexikon.

Auch ein Besuch der interessanten Webseite Irland Links können wir Ihnen an dieser Stelle empfehlen.

Für die Planung von Irlandreisen sind Sie in unserem irish-net Travel Center richtig.

Bilder vom Titanic Museum:

Die folgenden Bilder von Titanic Museum stammen von den Besuchern unserer Seite. Auch Dein Titnaic Museum Bild interessiert uns! Dein schönstes Titanic Museum-Foto kannst Du hier hochladen. Bei unseren Irland Bildern erwarten Dich tausende Fotos aus Irland.




Titanic Fakten

Es dauerte ungefähr 3 Jahre die Titanic zu bauen.

Harland & Wolff war damals die größte Werft der Welt, die auch die beiden Schwesterschiffe RMS Olympic und HMHS Britannic baute.

Ihren Beinamen „die Unsinkbare“ bekam die Titanic eigentlich durch ihr Schwesterschiff. Die Olympic stieß mit der HMS Hawk, einem Kriegsschiff zusammen. Während die Olympic nur kleine Schäden hatte wurde das Kriegsschiff schwer beschädigt.

Am 100. Jahrestang des Titanic-Unterganges, dem 15. April 2012, soll das zur Zeit im Bau befindliche große Titanic-Zentrum eröffnet werden:

Hotels in Belfast

Sie suchen charmante kleine Belfast Hotels mit Flair oder prächtige First-Class Belfast Hotels mit Eleganz und Stil? Wir zeigen Ihnen hier gute Hotels in Belfast mit sagenhaft günstigen Preisen. Vergleichen Sie selbst und buchen Sie online.

Reiseangebote Belfast

Festivals in Belfast



Irlands Sehenswürdigkeiten

Alle Highlights in Irland aufzuzählen ist nicht leicht, es sind einfach zuviele. Unsere persönliche Top 10 der irischen Sehenswürdigkeiten finden Sie hier.

Wild Atlantic Way

Die spektakuläre Küstenstraße an der irischen Westküste. Wild, ungezähmt und windumtost! Meterhoch spritzt die weiße Gischt auf, wenn die Wellen mit brachialer Gewalt gegen die Felsklippen donnern.

Irland Reisen

Sie planen einen Irland Urlaub? Prima, dann besuchen Sie das Irland Reisebüro des Irish-Net, hier finden Sie viele attraktive Urlaubsideen.

Wissenswertes Irland

Vor einem Irland Urlaub gibt es viele Fragen. Über die Einreise, die Währung, das Stromnetz oder beispielsweise über den Straßenverkehr in Irland. Wir versuchen diese und andere wichtige Fragen für Sie zu beantworten.

Entdecke Dublin

Dublin ist eine Stadt, die für jeden etwas bereithält und in der einem niemals langweilig wird. Probieren Sie es aus und besuchen Sie Dublin. Hier unsere besonderen Tipps.

Irische Inseln

Vor der Westküste Irlands reihen sich Inseln wie an einer Perlenkette im Atlantik auf, vom Südwesten vor der Küste von Cork bis zum Nordwesten vor Donegal. Wir stellen die schönsten Inseln vor.

Irish Shop

Wir haben uns nach besonderen, typischen, schönen Dingen aus Irland umgesehen, die das Herz jedes Irlandfreundes erfreuen und ganz wunderbar als irisches Geschenk zu besonderen Anlässen geeignet sind.