Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Entdecke Irland

Trinity College – die renommierte Universität in Dublin

Gelegen in der irischen Hauptstadt Dublin öffnet mit dem Trinity College eine renommierte Universität ihre Pforten, die über die Grenzen hinaus bekannt ist. Die staatliche Universität wurde im Jahr 1592 gegründet.

Trinity College Dublin
Trinity College Dublin

Zu den berühmtesten Studenten, die im Laufe der Historie die Universität besuchten, gehörte Samuel Beckett. Er studierte ab dem Jahr 1923 Sprachen am Dubliner Trinity College.

Bei dem Trinity College handelt es sich bis heute um das einzige College der University of Dublin. Fälschlicherweise wird es häufig mit dem University College Dublin gleichgesetzt.

Dieses ist jedoch Teil der National University of Ireland. Bereits seit mehreren Jahren ist das Trinity College Mitglied der Coimbra-Gruppe. Sie wurde im Jahr 1985 als Netzwerk von teils führenden Universitäten in Europa gegründet. Es war einst Königin Elisabeth I., die das Trinity College aus der Taufe hob. Sie gründete es ursprünglich für protestantische Studenten. Zuvor dienten die Gebäude als Augustinerkloster.

Sehenswürdigkeiten auf dem Gelände des Trinity Colleges
Das Trinity College gehört heute zu Recht zu einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Dublin. Als Hauptattraktionen gelten die alte Bibliothek und der Long Room. Die Alte Bibliothek wurde bereits im Jahr 1732 errichtet. Neben 200.000 alten Texten beheimatet sie das berühmte Book of Kells. Gleichzeitig wird in der Bibliothek die älteste Harfe Irlands aufbewahrt. Nicht zuletzt deswegen genießt sie heute eine große Anerkennung. Zu den spektakulärsten Sehenswürdigkeiten des Trinity College gehört der Long Room. Dieser Raum misst eine Länge von fast 65 Metern. In ihm werden die wertvollsten Bücher der Universität aufbewahrt.

Trinity College Dublin Bibliothek
Trinity College Dublin Bibliothek

Eines der Wahrzeichen des Trinity College ist der Glockenturm. Er ragt mit insgesamt 30 Metern in die Höhe und ist auch als Kampanile bekannt. Er wurde im Jahr 1853 errichtet. Erbaut wurde der Glockenturm ursprünglich von Sir Charles Lanyon. Er war Architekt an der Queen’s University in Belfast.

Auf dem Gelände des Trinity College trifft man zugleich auf eine beeindruckende Kapelle. Sie befindet sich direkt am Parliament Square, der als Hauptplatz des Colleges gilt. Erbaut wurde die Kapelle bereits im Jahr 1798. Sie ging als die erste Universitätskapelle der Republik in die Geschichte ein, die auch konfessionsübergreifend genutzt wurde.

Zu den markantesten Zügen des Trinity Colleges gehört heute die Prüfungshalle. Sie wurde einst nach den Plänen von Sir William Chambers errichtet und konnte schließlich im Jahr 1791 fertig gestellt werden. Wie die Kapelle grenzt auch die Prüfungshalle an den Parliament Square.

Streifzüge durch das Trinity College
Mit dem Trinity College präsentiert sich ein Ziel von Dublin, dem es nicht an Vielfalt mangelt. Neben den bekanntesten Bauwerken beheimatet es weitere Sehenswürdigkeiten, zu denen beispielsweise die Statuen von Edmund Burkes und Oliver Goldsmith gehören. Sie befinden sich direkt am Haupteingang der Universität.

Der Speisesaal des Trinity College präsentiert sich noch heute mit historischem Charme. Er wurde im Jahr 1761 errichtet. Aus dem Jahr 1760 stammt dagegen das Rektorat. Eine Augenweide besonderer Art gibt sich mit der Douglas-Hyde-Galerie zu erkennen. Sie widmet sich der zeitgenössischen Kunst und zeigt allerhand beeindruckende Kunstwerke. Auch die Berkley-Bibliothek lädt zu einem Streifzug durch die Geschichte ein. Bei einem Besuch begegnet man vielen bekannten Werken.

Ein Genuss für die Augen sind die Grünanlagen des Trinity College. Sowohl in Fellow’s Square als auch in New Square und Library Square hat man während eines Besuchs die Möglichkeit zu verschnaufen. Sehr empfehlenswert ist ein Abstecher in The Buttery. Der universitätseigene Pub wurde in den Gewölben unter dem Speisesaal untergebracht. In dem Pub kann man eines der preiswertesten Pints der Stadt genießen. Sehr gut besucht ist der Pub an den Wochenenden.

Wo genau liegt das Trinity College eigentlich? Hier die Übersichtskarte:

Bilder vom Trinity College:

Die folgenden Bilder vom Trinity College stammen von den Besuchern unserer Seite. Auch Dein Trinity College Bild interessiert uns! Dein schönstes Trinity College-Foto kannst Du hier hochladen. Bei unseren Irland Bildern erwarten Dich tausende Fotos aus Irland.


Zurück zur Übersicht Irland Sehenswürdigkeiten im Osten Irlands
Zurück zur Übersicht: Irland Sehenswürdigkeiten

Diese Sehenswürdigkeit in Irland einmal selbst besuchen?

Irish Net verfügt seit vielen Jahren über ein sehr kompetentes Irland Reisebüro mit einer Vielfalt an attraktiven Urlaubsideen für ganz Irland. Stöbern Sie doch mal:

Hier geht es zurück zur Irland Startseite: Irland

Möchtest Du 1 x im Monat nützliche Informationen, z.B. kostenlose eBooks, Rabattaktionen, Gutscheine, Sonderangebote, Artikel über irische Produkte, Festival-Tipps oder Tournee-Ankündigungen per eMail von uns erhalten?
Dann bestell einfach unseren kostenlosen Irland Newsletter

Das könnte Sie noch interessieren:

Dein schönstes Irland Bild ...




Irland Reisen buchen



County Dublin

Dublin (Bhaile Átha Cliath) – eines der Counties in der Provinz Leinster, 922 Quadratkilometer, etwa 1.122.600 Einwohner. County Town ist Dublin, Autokennzeichen D.

Top 5 Irland Sehenswürdigkeiten

Alle Sehenswürdigkeiten in Irland

Unterkünfte in Dublin

Ferienhäuser, Hotels oder Bed & Breakfast direkt in Dublin.

Karten & Reiseführer

Sie suchen gute Landkarten oder den richtigen Reiseführer für Irland? Da haben wir Tipps für Sie: