Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Entdecke Irland

Carrick-a-Rede - Schwankend über dem Abgrund

Nerven aus Drahtseilen sind nicht zwingend notwendig, auch wenn die wackelige Konstruktion selbst an Drahtseilen hängt. Gleichwohl gehört die Carrick-a-Rede Rope Bridge fraglos zu den attraktivsten Flecken in der nordirischen Grafschaft Antrim.

Carrick-a-Rede Rope Bridge
Die Carrick-a-Rede Rope Bridge...

Nur während der Lachs Fangsaison zwischen April und Ende September ist die schwindelerregende Seilkonstruktion unweit von Ballintoy zu bestaunen und zu betreten. Nicht weniger als 230.000 Besucher wagen jährlich den Gang über die Rope Bridge.

Vom Klippenrand verbindet die klapperige Holzbrücke die vorgelagerte Basaltinsel, Carrick-a-Rede Island genannt. Der Name bedeutet „Fels auf der Straße”. Gemeint ist die Straße der Lachse, die auf ihrem Weg zu den Laichplätzen dem Felsen seitlich ausweichen müssen und den Fischern dort ins Netz gehen.

Die Brücke, ein beängstigendes Gewirr aus Seilen und Brettern, hat bei einer Breite von nur einem Meter eine Spannweite von 20 Metern und verbindet das Festland in Höhe von 30 Metern mit der vorgelagerten Insel.

Die Fischer der Region bringen hier seit mehr als 350 Jahren im Frühjahr eine Brücke an, die im Herbst wieder abgebaut wird. Aufgrund der bisweilen überaus rauen See wäre es für Fischerboote zu gefährlich, rund um die Insel auszufahren.


Die Carrick-a-Rede Rope Bridge ist eine Attraktion, die man unbedingt besuchen sollte..

Obwohl noch nie jemand von der Brücke gefallen ist, gerät diese immer wieder auch in den Fokus, wenn Besucher auf dem Rückweg plötzlich weiche Knie bekommen und mit einem Boot zurück zum Festland gebracht werden müssen. Von Carrick Island bieten sich bei klarer Sicht herrliche Blicke auf die nahe gelegene schottische Küste und auf Rathlin Island.

Text: KTR


Wo genau liegt die Carrick-a-Rede Rope Bridge eigentlich?
Hier die Übersichtskarte:


Bilder von Carrick-a-Rede:

Die folgenden Bilder vom Carrick-a-Rede stammen von den Besuchern unserer Seite. Auch Dein Carrick-a-Rede Bild interessiert uns! Dein schönstes Carrick-a-Rede-Foto kannst Du hier hochladen. Bei unseren Irland Bildern erwarten Dich tausende Fotos aus Irland.

Weitere Informationen:
www.nationaltrust.org.uk

Zurück zur Übersicht Irland Sehenswürdigkeiten im Norden Irlands
Zurück zur Übersicht Irland Sehenswürdigkeiten

Diese Sehenswürdigkeit in Irland einmal selbst besuchen?

Irish Net verfügt seit vielen Jahren über ein sehr kompetentes Irland Reisebüro mit einer Vielfalt an attraktiven Urlaubsideen für ganz Irland. Stöbern Sie doch mal:

Hier geht es zurück zur Irland Startseite: Irland

Möchtest Du 1 x im Monat nützliche Informationen, z.B. kostenlose eBooks, Rabattaktionen, Gutscheine, Sonderangebote, Artikel über irische Produkte, Festival-Tipps oder Tournee-Ankündigungen per eMail von uns erhalten?
Dann bestell einfach unseren kostenlosen Irland Newsletter




Das könnte Sie noch interessieren:

Dein schönstes Irland Bild ...




Irland Reisen buchen



County Antrim

Antrim (Aontroma) – eines der Counties in der Provinz Ulster (britischer Teil), 2838 Quadratkilometer, etwa 642.000 Einwohner. County Town ist Belfast.

Top 5 Irland Sehenswürdigkeiten

Alle Sehenswürdigkeiten in Irland

Unterkünfte in Antrim

Ferienhäuser, Hotels oder Bed & Breakfast direkt in Antrim:

Karten & Reiseführer

Sie suchen gute Landkarten oder den richtigen Reiseführer für Irland? Da haben wir Tipps für Sie: