Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Entdecke Irland

Dunbeg Promontory Fort – Eisenzeit-Festung in spektakulärer Lage

Bei einer Fahrt über den Slea Head Drive (R559) auf der herrlichen Dingle-Halbinsel fällt am Dörfchen Fahan auf einem Landvorsprung ein fast 3.000 Jahre altes Steinfort ins Auge.

Dunbeg Promontory Fort
Dunbeg Promontory Fort

Direkt an der Kante der Steilküste erhebt sich hoch über dem Atlantik am Fuße Mount Eagle das imposante Dunbeg Promontory Fort (An Dún Beag), das vermutlich zwischen 800 vor Christus und dem 12. Jahrhundert genutzt wurde.

Dunbeg Fort ist ein kleines aber sehr beeindruckendes Klippenfort. Es ist auf blankem Fels gebaut.

Die umfangreichen Ausgrabungen gaben keine Auskunft darüber, wozu die Anlage im Einzelnen diente. Zur Verteidigung oder vielleicht für rituelle Zwecke? Oder aber doch als Statussymbol?

Geschützt wird die eisenzeitliche Anlage durch 45 Meter lange, drei Meter hohe und bis zu 7,50 Meter dicke Mauern, aufgeschüttete Erdwälle und Gräben. Im Inneren der Anlage sind die Reste eines viereckiges Hauses zu sehen.

Der Weg zum Dunbeg Fort, oft sehr neblig hier ...
Der Weg zum Dunbeg Fort, oft sehr neblig hier ...

Ein Souterrain, das zu einem Tunnel ausgebaut ist, führt unter dem gesamten Gebäude bis ins Innere des Fort in eine große Bienenkorbzelle (Beehive).

Ein Teil des Forts wurde bereits Opfer der starken Erosion und rutschte ins Meer ab. Das angrenzende Besucherzentrum erzählt mithilfe audiovisueller Medien die Geschichte des Forts.

Wo genau liegt das Dunbeg Promontory Fort eigentlich? Hier die Übersichtskarte:


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
County Kerry
Die Dingle Halbinsel
Dingle Town

Zurück zur Übersicht Irland Sehenswürdigkeiten im Süden Irlands
Zurück zur Gesamtübersicht Irland Sehenswürdigkeiten

Bilder vom Dunbeg Promontory Fort

Die folgenden Bilder vom Dunbeg Promontory Fort stammen von den Besuchern unserer Seite. Auch Dein Dunbeg Promontory Fort Bild interessiert uns! Dein schönstes Dunbeg Promontory Fort-Foto kannst Du hier hochladen. Bei unseren Irland Bildern erwarten Dich tausende Fotos aus Irland.

Diese Sehenswürdigkeit in Irland einmal selbst besuchen?

Irish Net verfügt seit vielen Jahren über ein sehr kompetentes Irland Reisebüro mit einer Vielfalt an attraktiven Urlaubsideen für ganz Irland. Stöbern Sie doch mal:

Hier geht es zurück zur Irland Startseite: Irland

Möchtest Du 1 x im Monat nützliche Informationen, z.B. kostenlose eBooks, Rabattaktionen, Gutscheine, Sonderangebote, Artikel über irische Produkte, Festival-Tipps oder Tournee-Ankündigungen per eMail von uns erhalten?
Dann bestell einfach unseren kostenlosen Irland Newsletter

Das könnte Sie noch interessieren:

Dein schönstes Irland Bild ...




Irland Reisen buchen



Restaurant

Das beliebte Dingle Peninsula Restaurant “The Stonehouse” serviert gutes Bistro-Stil Essen in einem echten Irish ‘Stone House’. Das gesamte Gebäude ist in Stein gebaut. Ideal für einen Besuch nach Besichtigung des Dunbeg Fort.

Die Klippen hinter dem Fort

Hinter dem Dunbeg Fort erwartet Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Klippen.

Dingle

Die Dingle Halbinsel ist die schöne Schwester des Ring of Kerry. Weitaus weniger überlaufen, aber kaum weniger attraktiv als der berühmtere Ring of Kerry. Unbedingt einen Besuch wert ist auch Dingle Town …

County Kerry

Diese Sehenswürdigkeit liegt im County Kerry, Kerry (Chiarraí) – eines der Counties in der Provinz Munster, 4701 Quadratkilometer, etwa 132.424 Einwohner. County Town ist Tralee, Autokennzeichen KY.

Top 5 Irland Sehenswürdigkeiten

Alle Sehenswürdigkeiten in Irland

Orte & Städte im County Kerry

Im County Kerry gibt es viele interessante Städte und gemütliche kleine Orte zu entdecken. Die lebendigen Kleinstädte Killarney, Tralee und Kenmare im Süden Irlands.

Unterkünfte in Kerry

Ferienhäuser, Hotels oder Bed & Breakfast direkt in Kerry. Am Killarney Nationalpark oder in Killarney.

Karten & Reiseführer

Sie suchen gute Landkarten oder den richtigen Reiseführer für Irland? Da haben wir Tipps für Sie: