Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Entdecke Irland

Dingle Peninsula

Die Dingle Halbinsel ist die schöne Schwester des Ring of Kerry. Weitaus weniger überlaufen, aber kaum weniger attraktiv als der berühmtere Ring of Kerry mutet die Dingle Peninsula (Halbinsel) in der westirischen Grafschaft Kerry an.

Dingle Peninsula, die fantastische Dingle Halbinsel im County Kerry
Dingle Peninsula, die fantastische Dingle Halbinsel im County Kerry

Die knapp 50 Kilometer lange und bis zu neun Kilometer breite Halbinsel wird durch wilde, zerklüftete Steilküsten, majestätische Berge, feine Sandstrände, eine große Zahl frühchristlicher Denkmäler sowie eisenzeitlicher Befestigungsanlagen geprägt.

Markante Merkmale der Dingle Halbinsel (Dingle Peninsula) sind Sandstrände, dunkelrote Fuchsienhecken die man überall in den Straßenhecken der Halbinsel findet und wild zerklüftete Klippen.

Die Küste der Dingle Halbinsel besteht aus steilen Meeresklippen, von traumhaften Sandstränden wie zum Beispiel der Inch Bay unterbrochen. Die Blasket Inseln liegen im Westen der Halbinsel.

Auf der Dingle Peninsula gibt es eine Menge zu entdecken. Dazu gehören markante Sehenswürdigkeiten wie das 3000 Jahre alte Dunbeg Fort oder das Gallarus Oratory, ein rustikaler Gewölbebau aus frühchristlicher Zeit.

Bienenkorbhütten auf der Dingle Halbinsel
Bienenkorbhütten auf der Dingle Halbinsel

Aber auch die berühmten Pillar Stones von Kilfountan und Reask, gut 2.000 Megalithgräber sowie mehr als 400 Beehive Huts, jene Steinhütten, die früher Mönchen als Unterkunft dienten.

Nicht zu vergessen ist der 30 Kilometer lange, kurvenreiche Slea Head Drive, die prächtige Küstenstraße im Westen der Halbinsel, die mit spektakulären Panoramablicken aufwartet.

Zerklüftete Steilküsten auf Dingle
Zerklüftete Steilküsten auf Dingle

Auf der Dingle Halbinsel finden Sie mit dem 952 Meter hohen Mount Brandon, Irlands dritthöchsten Berg, der zu herrlichen Tageswanderungen einlädt. Mit dem O’Connor-Pass ist daneben die mit 456 Metern höchste Passstraße in ganz Irland auf der Dingle Peninsula zu finden.

Die geschützten Buchten und Strände der Halbinsel stellen ein ideales Winterquartier für viele Vogelarten dar und sind daher ein wahres Paradies für Ornithologen.

Bei Stradbally rostet im goldgelben und von Muscheln übersäten Kilcummin Beach ein riesiger Anker vor sich hin und erinnert zusammen mit einer Gedenktafel an das traurige Schicksal der Port Yarrock, die hier am 29. Januar 1894 wenige hundert Meter vor der Küste zerschellte und Mann und Maus in den Tod zog.

Wie ein mahnender Zeigefinger ragt in der Bucht die Mastspitze aus dem Wasser.

Der berühmteste Bewohner der Dingle Bay ist der enorm zutrauliche Delphin Fungie, der sich seit mehr als zwei Jahrzehnten im Hafen von Dingle Town tummelt und zu einer echten Touristenattraktion geworden ist.

Wo genau liegt die Dingle Peninsula eigentlich? Hier die Übersichtskarte:


Bilder vom Dingle Peninsula:

Die folgenden Bilder von der Dingle Peninsula stammen von den Besuchern unserer Seite. Auch Dein Dingle Peninsula Bild interessiert uns! Dein schönstes Dingle Peninsula-Foto kannst Du hier hochladen. Bei unseren Irland Bildern erwarten Dich tausende Fotos aus Irland.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Das County Kerry
Slea Head Drive
Dingle Peninsula
Dingle Town
Dingle: Die besten Fischlokale in West-Kerry
Conor Pass
Tralee
Kenmare
Ring of Kerry
Killarney National Park
Killarney

Zurück zur Übersicht Irland Sehenswürdigkeiten im Süden Irlands
Zurück zur Übersicht Irland Sehenswürdigkeiten

Diese Sehenswürdigkeit in Irland einmal selbst besuchen?

Irish Net verfügt seit vielen Jahren über ein sehr kompetentes Irland Reisebüro mit einer Vielfalt an attraktiven Urlaubsideen für ganz Irland. Stöbern Sie doch mal:

Hier geht es zurück zur Irland Startseite: Irland

Möchtest Du 1 x im Monat nützliche Informationen, z.B. kostenlose eBooks, Rabattaktionen, Gutscheine, Sonderangebote, Artikel über irische Produkte, Festival-Tipps oder Tournee-Ankündigungen per eMail von uns erhalten?
Dann bestell einfach unseren kostenlosen Irland Newsletter

Das könnte Sie noch interessieren:

Dein schönstes Irland Bild ...




Irland Reisen buchen



Dingle Town

Das malerische Küstenstädtchen im Westen Irlands: Dingle. Bunte Häuserfassaden und faszinierende Küstenlandschaften. Dingle liegt auf einer Halbinsel an der Atlantikküste und zählt rund 1.800 Einwohner.

Slea Head Drive

Die Panoramastraße am Atlantik. Der rund 30 Kilometer lange, kurvenreiche Slea Head Drive entpuppt sich als einer der spektakulärsten Küstenabschnitte auf der Dingle Peninsula.

County Kerry

Diese Sehenswürdigkeit liegt im County Kerry, Kerry (Chiarraí) – eines der Counties in der Provinz Munster, 4701 Quadratkilometer, etwa 132.424 Einwohner. County Town ist Tralee, Autokennzeichen KY.

Top 5 Irland Sehenswürdigkeiten

Alle Sehenswürdigkeiten in Irland

Orte & Städte im County Kerry

Im County Kerry gibt es viele interessante Städte und gemütliche kleine Orte zu entdecken. Die lebendigen Kleinstädte Killarney, Tralee und Kenmare im Süden Irlands.

Unterkünfte in Kerry

Ferienhäuser, Hotels oder Bed & Breakfast direkt in Kerry. Am Killarney Nationalpark oder in Killarney.

Karten & Reiseführer

Sie suchen gute Landkarten oder den richtigen Reiseführer für Irland? Da haben wir Tipps für Sie: