Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Entdecke Irland

Die blaue Seite der grünen Insel erleben: Irlands Seen

Irland ist ein Seenparadies. In der Landessprache heißen die Gewässer „Loughs“, an ihren Ufern finden sich oftmals geschichtsträchtige Schlösser, Burgen und Klöster. Eine Irlandreise inklusive Seentour lohnt sich aber nicht nur für Hobbyhistoriker: Die Gewässer und ihre Umgebung sind ein traumhaftes Ziel für Angler, Segler, Wanderer und Naturfreunde.


Irland ist ein Seenparadies ...

Wer Irland erleben möchte, steht vor der Frage: Soll ich die Reise in Eigenregie planen und organisieren – oder greife ich auf eine vorgeplante Reise von einem Spezialisten für Irlandreisen wie TUI-Wolters.de zurück? Bei solchen ausgearbeiteten Reisen sind oftmals die Übernachtungen im Reisepaket mit enthalten, man selbst muss sich praktisch nur noch in den Flieger setzen und kann frei von Vorbereitungsstress Irland erleben.

Seen im Norden der Insel

Nur rund 30 Kilometer von Belfast entfernt befindet sich der Lough Neagh, der größte See der irischen Insel und darüber hinaus aller Britischen Inseln. Das Gewässer misst fast 400 Quadratkilometer und ist Heimat von unzähligen Wasservögeln. Der Legende nach entstand der Lough Neagh aus den Brunnen einer untergegangenen Stadt.
Größtenteils zu Nordirland gehört der Lough Erne, im Süden grenzt er an die Republik Irland. Bei dem Gewässer handelt es sich eigentlich um zwei Seen, den Lower Lough Erne und den Upper Lough Erne. Sie erstrecken sich im Flussgebiet des Erne über eine Distanz von rund 80 Kilometern. Auf einer Insel zwischen den beiden Seen befindet sich Enniskillen, der Hauptort der Region. Über eine enge, per Schleuse befahrbare Passage stromabwärts von Enniskillen gelangt man per Boot von einem See in den anderen. Die Gewässer sind ein Naturparadies und ideal für ausgedehnte Bootstouren. Am Lower Lough Erne floriert der Verleih von Hausbooten, nach einer Eiweisung darf ohne Führerschein losgeschippert werden. Aufgrund der mehr als 150 Inseln fühlen sich Besucher oftmals nicht wie auf einem See, das Szenario gleicht eher einer verwilderten Flusslandschaft. Ein absolutes Highlight stellt die Insel Devenish Island in der Nähe von Enniskillen dar, auf der sich eine imposante Klostersiedlung besichtigen lässt.

Seen im Süden: Die Republik Irland erleben

Angelfreunde sollten im Rahmen ihrer Irlandreise unbedingt auch den Süden besuchen: Lough Corrib, mit einer Fläche von etwa 200 Quadratkilometern der größte See der Republik, ist ein Mekka für Angler. Besonders häufig beißen hier Barsche, Forellen, Hechte und Lachse an, es gibt wildromantische Angelplätze in Hülle und Fülle. Am Seeufer sind die Annaghdown Churches, die Überreste einer Kirche aus den 12. Jahrhundert und einer Kathedrale aus dem 15 Jahrhundert, ein Highlight.


Seen im Süden: Die Republik Irland erleben

Weiter geht die Rundreise in den Bezirk Kerry im Südwesten von Irland. Hier befindet sich der Killarney-Nationalpark – und in seinem Herzen der Lough Leane. Er beherbergt die Insel Innisfallen samt des Klosters Innisfallen Abbey, das im 7. Jahrhundert errichtet wurde. Auf einer weiteren Insel des Sees, Ross Island, liegt die älteste Kupfermine der Britischen Inseln, die bereits in der Bronzezeit genutzt wurde. Nach so viel Natur lässt sich in der 14.000-Einwohner-Stadt Killarney die touristische Seite von Irland erleben – kulinarische Genüsse inklusive.

Hier geht es zurück zur Irland Startseite: Irland

Möchtest Du 1 x im Monat nützliche Informationen, z.B. kostenlose eBooks, Rabattaktionen, Gutscheine, Sonderangebote, Artikel über irische Produkte, Festival-Tipps oder Tournee-Ankündigungen per eMail von uns erhalten?
Dann bestell einfach unseren kostenlosen Irland Newsletter

Das könnte Sie noch interessieren:

Dein schönstes Irland Bild ...






Irlands Sehenswürdigkeiten

Alle Highlights in Irland aufzuzählen ist nicht leicht, es sind einfach zuviele. Unsere persönliche Top 10 der irischen Sehenswürdigkeiten finden Sie hier.

Der Irish Shop

Wir haben uns nach besonderen, typischen, schönen Dingen aus Irland umgesehen, die das Herz jedes Irlandfreundes erfreuen und ganz wunderbar als irisches Geschenk zu besonderen Anlässen geeignet sind.

Irland Reisen

Sie planen einen Irland Urlaub? Prima, dann besuchen Sie das Irland Reisebüro des Irish-Net, hier finden Sie viele attraktive Urlaubsideen.

Keltische Armreifen

Bildschöner keltischer Armreifen. Aus 925er Sterling Silber, verziert mit legendären keltischen Knoten. Der besondere Geschenktipp.