Irland Newsletter | Sitemap | Impressum

irish-net Rezepte aus Irland

Teeherstellung und Verarbeitung

Schwarzer Tee, der besonders gern in Europa, Nordamerika und in arabischen Ländern getrunken wird, macht 90 Prozent des auf dem Weltmarkt gehandelten Tees aus. In China und Japan wird hauptsächlich grüner Tee getrunken. Der Herstellungsprozess beider Arten ist unterschiedlich.

Teeherstellung und Verarbeitung
Teeherstellung und Verarbeitung

Beim grünem Tee werden drei Phasen unterschieden, bei schwarzem Tee vier:
1. Phase: Die geernteten Teeblätter werden in Welktunneln getrocknet bzw. gewelkt, wobei der Wassergehalt der Blätter sinkt und diese leichter werden.
2. Phase: Rollen und sieben. Die Teeblätter werden maschinell gerollt, wobei ihre innere Struktur teilweise aufgebrochen wird, sodass sich die Inhaltsstoffe später bei der Teezubereitung im heißen Wasser lösen können. Nach dem Rollen werden die Teeblätter nach Größe und Qualität sortiert.

3. Phase: Fermentation bzw. Oxidation. Die Teeblätter werden bei hoher Luftfeuchtigkeit (über 90%) mit warmer Luft angeblasen, um die Fermentation zu beschleunigen. Danach sind die Blätter kupferrot gefärbt.
4. Phase: Endgültige Trocknung in Heißluftmaschinen. Die Teeblätter werden sehr heißer Luft ausgesetzt. Ihr Feuchtigkeitsgehalt sinkt auf unter fünf Prozent ab. Nach dem Trocknen werden die jetzt schwarzen Blätter abgekühlt und nach Blattsorten sortiert und abgepackt. Dabei werden drei Kategorien unterschieden: Ganze Blätter (leaf), gebrochene Blätter (broken) und zerstoßene Blätter (faning bzw. dust). Die kleinsten Aussiebungen werden für preiswerte Teebeutel eingesetzt.

Während der schwarze Tee seine Charakteristika durch die Fermentation erhält, wird bei der Herstellung von grünem Tee alles daran gesetzt, diese zu verhindern. Die Blätter des grünen Tees werden nur kurz erhitzt oder geröstet. Weißer Tee, fälschlicherweise oft als spezielle Sorte des grünen Tees bezeichnet, wird noch schonender als grüner Tee hergestellt. Der weiße Tee verdankt seinen Namen dem weißen Flaum der jungen Teeknospen. Die Tassenfarbe des sehr milden weißen Tees ist ein zartes hellgrün.


Zurück zur Übersicht: Tee

Möchten Sie Tee und Teezubehör online kaufen?

Tee-Shops

Das könnte Sie noch interessieren:

Ein Land mit einer ausgeprägten Teekultur und Europameister im Tee trinken ist Irland. Hier finden Sie viele interessante Informationen zur irischen Küche .




Alles über Tee

Tee ist beliebt wie nie. Informieren Sie sich hier über alle Aspekte rund um das beliebte Getränk.



Bewley´s Tea aus Irland

Was Guinness für den Biertrinker und Bushmills für den Whisk(e)ykenner, das ist Bewleys ohne Zweifel für den Teefreund. Wir erzählen mehr über den beliebten Tee aus Irland.

Barry's Tea aus Irland

Original Irish Blend von der grünen Insel. Das Traditionsunternehmen aus dem irischen Cork blickt auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurück und bringt die Augen von Teeliebhabern in Irland seit 1901 mit immer neuen kreativen Mischungen zum Leuchten.

Teekultur

Kennen Sie die Teezeremonien der Europameister im Teetrinken? Tee gibt es in Irland wie in England zwar schon seit dem 17. Jahrhundert, die Teekultur hat sich dort jedoch erst 1924 ausgebreitet.

Lapacho-Tee

Lapacho ist eine Baumart, die in Mittel- und Südamerika vorkommt. Indianer nennen den Lapacho Baum des Lebens.

Tee Shop

Teeläden mit einem breiten Sortiment an Tees aus aller Welt gibt es heute in jeder deutschen Stadt. Und dank Internet kann fast jede Teesorte der Welt rund um die Uhr bei Online-Tee-Shops bestellt werden.